Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Hoelle -

    Hat das Thema Heusäcke gestartet.

    Thema
    Kann gelöscht werden...
  • Toshihikokoga -

    Mag den Beitrag von S.Bure.Simon im Thema Englische Raufe.

    Like (Beitrag)
    Zitat von Toshihikokoga: „Die Kombination Gittermatte und Palisaden halte ich für Optimal. Einzig zum Entleeren des Troges vermutlich eher unpraktisch. Ähnliche Lösungen sieht man häufig an Orten wo Anbindehaltung noch gängig ist. Mit gutem Heu…
  • Atze -

    Hat den Marktplatz-Eintrag Buren Auenlämmer und Bock zu verkaufen erstellt.

    Marktplatz-Eintrag
    Wir haben aus Herbuchzucht noch 2 Auenlämmer und einen Kalahari Red Bock abzugeben. Sie kommen aus einem CAE unauffälligen Betrieb. Pseudo Tuberkulose wurde bereits 4 mal negativ getestet. Die Tiere könnten evtl. gegen Unkostenbeitrag bis 200 km…
  • S.Bure.Simon -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Toshihikokoga: „Die Kombination Gittermatte und Palisaden halte ich für Optimal. Einzig zum Entleeren des Troges vermutlich eher unpraktisch. Ähnliche Lösungen sieht man häufig an Orten wo Anbindehaltung noch gängig ist. Mit gutem Heu…
  • Toshihikokoga -

    Mag den Beitrag von S.Bure.Simon im Thema Englische Raufe.

    Like (Beitrag)
    Ich habe im Stall verteilt die raufen die auch in der schweinehaltung eingesetzt werden. So kommen auch die rangniederen Tiere zum fressen. Der Stababstand beträgt nur 4cm da hat man kaum futterverluste der unten angeschraubte trog hat vorne eine kleine…
  • Toshihikokoga -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Die Kombination Gittermatte und Palisaden halte ich für Optimal. Einzig zum Entleeren des Troges vermutlich eher unpraktisch. Ähnliche Lösungen sieht man häufig an Orten wo Anbindehaltung noch gängig ist. Mit gutem Heu und der Nase den ganzen Tag…
  • S.Bure.Simon -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Auf dem 2ten Bild ist meine weideraufe zu sehen mit nackenriegel zum fixieren der Ziegen. Als raufe dient eine doppelstabmatte.
  • S.Bure.Simon -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Ich habe im Stall verteilt die raufen die auch in der schweinehaltung eingesetzt werden. So kommen auch die rangniederen Tiere zum fressen. Der Stababstand beträgt nur 4cm da hat man kaum futterverluste der unten angeschraubte trog hat vorne eine kleine…
  • Schwarznase -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Mit dem Trog muss man auch etwas aufpassen wie hoch er hängt. Ich hab so Kandidaten die würden den als Sprungbrett nutzen um in die Raufe reinzukommen. Also weder die Raufe erhöhen oder oben mit Deckel versehen. Hab das schon mal bei Freunden…
  • Susanne M. -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Doch, die Nachbarin, die mir geholfen hat, hatte eine langwierige Bänderdehnung, weil sie in der Eile gestolpert ist. Das mit dem Trog ist eine gute Idee, wird ich ausprobieren, danke!
  • S.Bure.Simon -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Die Abstände sind wie die anderen auch schreiben zu groß du könntest evtl. eine Doppelstabmatte als gitter einlegen und einen Trog unter der Raufe montieren dort fliegt das heu dann rein und wird größtenteils doch noch gefressen. Zitat von Susanne…
  • Susanne M. -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Die Abstände finde ich auch zu groß, die Ziegen schmeissen immer soviel vom guten Heu runter, dass wir gar kein Stroh brauchen. In so eine Lattenraufe ist bei mir letztes Jahr eine junge freche Ziege reingesprungen, hat sich total mit den Beinen…
  • Oma Bummi -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Hm, Ich denke mal du wirst einen hohen Futterverlust bekommen. Es scheint der Lattenabstand ist zu weit. Auch werden sie viel oben herraus fressen und damit viel mit auf den Boden werfen. LG
  • Allaz -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    DSC_0449.jpg Es wurde dann doch die 32€ Selbstbauvariante
  • Allaz -

    Hat eine Antwort im Thema Englische Raufe verfasst.

    Beitrag
    Danke für eure Antworten. Werden das Thema Raufe wohl nochmal besprechen. Die englische wird es wohl nicht werden. Danke für den Tipp mit den Sulzberger Stalleinrichtungen. Schauen wir uns auch mal an. Ich dachte ich komme evtl. um einen Eigenbau…