Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 749.

  • Zitat von ElliBesch: „Ziegenzüchter aufgemerkt: Habe ich das schön erklärt? “ Hervorragend, jetzt noch mal bitte dasselbe für die SCHIEGE als Kreuzung von Schneeziege und Ouessantschaf und umgekehrt. de.wikipedia.org/wiki/Schneezi…e:Mountain_Goat_USFWS.jpg google.fr/imgres?imgurl=https:…hXB8qQKHY6ZDuwQ_B0IrQEwCg

  • Zitat von sanhestar: „Ansonsten kann ich an Frau Dr. Schwarz, ehemals an der Vet.Uni Giessen tätig (weiss nicht, wo sie jetzt in D praktiziert) verweisen, die wohl eine umfangreiche Erfassung von Ziegenböcken und -kastraten mit Harnsteinen hatte im Rahmen einer Studie, die sie zu diesem Thema führte (ich habe seinerzeit hier im Forum darauf verwiesen). Mit ihr hatte ich mich damals auch über die genetischen Komponenten unterhalten und sie sagte mir, dass für solch intensive Studien, zu versuchen…

  • Zitat von ElliBesch: „Daher finde ich es auch schon heftig, wenn Ziegen solch hohe Sprünge freiwillig machen möchten. “ Das sind die Gene.

  • Zitat von sanhestar: „Veranlagung zur Bildung von Calciumoxalatsteinen, was vererbt sein kann. “ Wer vererbt die Oxalat-Stein-Veranlagung per welches Gen, die Mutter oder der Vater? Falls der Vater: hat er jeweils gedeckt, wurde dann kastriert und hat die Veranlagung ausgelebt durch Bildung von Oxalaltsteinen? Oder waren es Struvitsteine oder wurde gar nicht untersucht? Über wieviel Generationen wurde dies verfolgt? Rückwärts oder vorwärts und wie ermittelt, falls rückwärts? Falls vorwärts, wie …

  • Nun wissen wieder immer noch nicht die Namen der verschiedenen Mittel, noch die Dosis, noch die Art der Verabreichung. Sab simplex ist in der Tat ein phytotherapeutisches Mittel, Kamillentee kann man letztlich auch selbst brühen. Ich finde es lobenswert (ernst gemeint), daß Du Symptome und Ursachen unterscheidest. Es ist auch gut, daß der TA nicht gleich noch einen Chemiehammer rausreichte. Es ist möglich, daß der pH-Wert im Labmagen nicht tief genug ist, daß dadurch die Enzyme nicht richtig arb…

  • Zwergziegen

    Piroschka - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Ich würde ohnehin nur Arganbäume anpflanzen, deren Früchte die Ziegen fressen, und anschließend das wertvolle Arganöl aus ihrem Kot pressen. Das funktioniert nicht nur in Marokko, siehe Bilderstrecke oder andere Fotos im Netz: atlasobscura.com/places/the-tree-goats-of-morocco Wenn man das ÖL*** mit seinen Nachbarn teilt, werden sie auch nichts gegen die Ziegenhaltung haben. Zwerge mit zu langen Ohren sollte man nicht einkreuzen, sie bleiben dann in den Astgabeln hängen: youtube.com/watch?v=vMHR6…

  • Hebst Du denn den Kopf soweit an wie erforderlich, so daß der Schlundrinnenreflex ausgelöst wird und die Milch wirklich in den Labmagen fließt? P.S. Auch in Giessen wird man nach der bisherigen Medikation fragen.

  • Zitat von Tiergarten Waldmohr: „Genaue Medikamentenbezeichnung und Dosierung habe ich leider nicht. “ Aber gerade dies wäre interessant, daran könnte man ablesen, was alles abgedeckt ist. Zitat von Tiergarten Waldmohr: „Müsste eine Lungenentzündung denn nicht auch auf die Antibiotika Behandlung ansprechen? und müsste dann nicht Fieber auftreten? “ Es kommt ja auf die Erreger an, oft sind es mehrere. Da man keine Probe genommen hat, kennen wir sie nicht. Meine Frage zielte darauf ab, ob er nicht …

  • Zitat von Tiergarten Waldmohr: „aus der Flasche Kuhmilch zugeflüstert “ Ist das etwas Esoterisches? So liest sich das Übrige eigentlich nicht. Zitat von Tiergarten Waldmohr: „Atmen immer wieder rasselnd “ Vielleicht von der Nasensonde - Fehllauf in Atmungsorgane, denn .... Zitat von Tiergarten Waldmohr: „über Nasensonde gegeben. “ Weitermachen, weitermachen, bewegen, bewegen. Gib bitte mal die gemessenen Tiefstemperaturen der letzten Tage an. Tetanus? Wie sind die Augenlidschleimhäute und die Au…

  • Stunde der Wintervögel 2011

    Piroschka - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    Goaßerl, das ist doch gelebte Völkerfreundschaft. Und wenn die erschossenen Vögel dann noch an Altenheime gegeben werden, wo manches Stück Bleischrot mitverschluckt wird, regeln sich auch andere Probleme. In Norddeutschland starben vor Jahren die Seeadler, weil sie Fische aus Gewässern (Seen) fraßen, auf denen Wassergeflügel gejagt wurde. Daneben fallendes Bleischrot hatte wohl manchmal beim Gründeln der Fische den Weg in den Magen der Tiere gefunden. Die Fische landeten im Adlermagen. Ähnliches…

  • Stunde der Wintervögel 2011

    Piroschka - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    Europa ist groß und der Papst ist weit. Hier, in meiner Nähe, werden sie von den Jagdgesellschaften (ich weiß nicht, ob das in Deutschland so heißt) in relativ flachen (farnhohen) Drahtgehegen gehalten und kurz vor der Eröffnung der Jagdsaison ausgesetzt. Ich brauche also nicht nachzuschauen, wann die Saison eröffnet wird (ja auch unterschiedlich je nach Wildart), sondern merke an den Begegnungen auf dem Asphalt: "Aha, dieses Wochenende sind die Fasane dran, Männlein wie Weiblein, also geschlech…

  • Stunde der Wintervögel 2011

    Piroschka - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    Die mir begegnenden "Rebbies" stehen meist orientierungslos am Straßenrand, nachdem sie, im Vorherbst ausgesetzt, der Jagd, dem Fuchs, dem Bussard entgangen sind. Anders als die Bekassinen (Schnepfen usw.) in meinen Hohlwegen und im Ufergestrüpp fliegen sie nicht lautlos. Die im Herbst für die Jagd ausgesetzten Fasane stehen gern direkt auf der Fahrbahn und krakehlen, wenn ich aussteige und sie bitte, mir die Weiterfahrt zu gestatten.

  • Durch den erwähnten "Tunnelblick" wurde ich daran erinnert, daß der VIII. Gehirnnerv als rein sensorischer Nerv ja auch für den Gleichgewichtssinn zuständig ist. Solange ich nicht einmal weiß, ob die Ziege(n) enthornt oder nicht enthornt ist/sind, solange ich nicht weiß, ob sie eine Mittelohrentzündung hat, einen eingekapselten Innenohr-Abszeß - oder ob ein Blutgefäß auf den Nerv drückt, weiß ich nur, daß auch die Stirnhöhle sowie Teile des Horn als Resonanzverstärkung dienen. Um festzustellen, …

  • Vielleicht hast Du einen Wolfsziegel de.wikipedia.org/wiki/Wolfsziegel auf dem Stalldach oder eine flachliegende Bierflasche vergessen?

  • Liebe Petra, ich habe nach Deinem Motto "Lebe heute, Du weißt nicht, was morgen ist!" mich vielleicht in meinen Beiträgen etwas gehen lassen. Grund dafür ist aber, daß ich die Zirkusabrichtungsanweisungen nicht für voll nehmen kann. Auch solche Sätze Zitat: "Jeder kennt das Kind, das trotz Schimpfen weiterhin "nervt", weil das Schimpfen eben Aufmerksamkeit durch einen Erwachsenen ist." kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht, weil ich nie mit einem Kind schimpfen würde (ein Kind ausschimpfen w…

  • Bei einem feurigen Verehrer ist man nicht mal auf dem Plum(p)sklo vor einem Heiratsantrag sicher.

  • Ziegen für TV-Show clever! - Die Show, die Wissen schafft! Hier in Beitrag 27 wurde auch Auffälliges beschrieben. Vielleicht weiß der Halter mehr?

  • Aus meiner Sicht ist das ein Heiratsantrag. Andere knieen ja nieder, hier ist das umgekehrt.

  • fünf Wochen altes Lamm retten!

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Stark verwundert mich, daß hier noch niemand die Gabe von Vitamin D empfohlen hat, bei Nervenproblemen geradezu angezeigt. Kommen denn auch die Tierärzte nicht darauf?

  • Ziegenanfænger Tips :)

    Piroschka - - Sonstige Ziegen-Themen ...

    Beitrag

    Zitat von Toshihikokoga: „Die Anpassung an Kälte halte ich für einfacher als die Anpassung an Hitze - sieht man gut in der Milchviehhaltung was größere Probleme macht. “ Genau sooo ist es! Denn bekanntlich erfolgt der Temperaturaustausch immer vom wärmeren zum kälteren Organismus. Das dichtere Fell dient nicht zum Schutz vor "eindringender" Kälte, sondern zum Schutz vor abfließender Wärme - das große Problem der Elefanten in den Zoos nördlich der Alpen im Augenblick.

  • fünf Wochen altes Lamm retten!

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Ja, Elli, richtig, es ist sicher nicht Strongyloides (etwa papillosus), sondern die Möglichkeit besteht, dass bei der Mutterziege Larven etlicher Strongyliden-Arten hibernieren. Irgendwo im Fettgewebe oder in tieferen, gut durchbluteten Teilen. Nur, bedenkt man, daß das Lamm von Mitte Januar ist, stellt sich die Frage, ob ausgerechnet zu der Zeit (anderer Fütterung als im Frühjahr oder Sommer) die Larven die Hypobiose abgebrochen, den pH-Wert im Labmagen vertragen und direkt im Dünndarm des Lamm…

  • fünf Wochen altes Lamm retten!

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Wir wissen doch gar nicht, ob es wirklich ein Entwurmungsmittel war. Es verhält sich wie in den Medien: nichts darfst Du vorbehaltos glauben. Macht Euch mal mit diesem Gedanken vertraut. Ob der Nachbar einem etwas erzählt, ein Reporter über einen Unfall, einen Vulkanausbruch, einen Prozess "berichtet", alles ist zu hinterfragen. Sich darin zu üben, ist schwierig.

  • fünf Wochen altes Lamm retten!

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Wir wissen also nicht, ob mit einem unwirksamen Mittel entwurmt wurde, ob die doppelte Schafsdosis gegeben wurde, wie der Kot ist. Schließen können wir aber sagen, wenn das Tippeln / Trippeln schon vor drei Tagen bestand, da etwas nicht stimmt. Da suchst Du Dir bitte nicht die extremsten Krankheiten, sondern bemühst Dich schnellstmöglich die erforderlichen Infos zu besorgen. Heißt es nicht, daß der TA immer einen Beleg über die Medikamente rausreichen muß. Ruf ihn an, sobald wie möglich. Und miß…

  • fünf Wochen altes Lamm retten!

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Womit entwurmt? Produktname? Welche Dosis wurde gegeben? Wieviel wiegt das Lamm? Wie ist der Kot? Wurde gegen Kokzidien behandelt? Fieber gemessen (After)? "Wie Säugling" = gemessene Grad? Haltet Ihr den Kopf(des Lamms) so nach oben, daß die Milch mit Sicherheit in den Labmagen gelangt und nicht in den Pansen?

  • Problematische Flaschenaufzucht

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Zitat von jeabeuse: „Wir haben sie gestern mehrmals an die Mutter angehalten, da hat sie mit Gusto getrunken, aber heute weigert sich die Mutter. “ Dann müßt Ihr die Mutter (besser) fixieren. Zitat von jeabeuse: „Das hat sie wie gesagt getrunken, aber mehr so nach ‘der Hunger treibt’s rein’-Facon. “ Das sollte auch die einzige Façon sein wie bei jeder Ernährung. Zitat von jeabeuse: „Ich massiere sie immer vorher ein bisschen, um den Kreislauf anzuregen “ Das bringt nichts, Kreislauf funktioniert…

  • Lämmer retten mit Selen?

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Nicht überreagieren, besorgt zu sein ist ja gut, aber wir wissen ja nicht mal, ob solche Multi-Vit-Präparate wo , wie, wann, ob überhaupt resorbiert werden. Solange keine Veschlechterung eintritt, vermeiden wir Überversorgung.

  • Lämmer retten mit Selen?

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    DANN WÜRDE ICH NOCH WARTEN, weil ja eine Verbesserung und kein rasanter Abbau eingetreten ist.

  • Lämmer retten mit Selen?

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Selen, Vit B 1 und Vit E

  • Lämmer retten mit Selen?

    Piroschka - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Guck mal hier in diesem Bereich oben über die Suchfunktion (unterste Zeile "erweitert") unter floppy kid

  • Vermutungen über Kraftfuttergaben in der Tränkephase in allen Ehren, nur sind wir hier bei einem Lamm, bei dem die Fehlfütterung schon vor Ablauf des ersten Lebensmonats eingesetzt hat. Offensichtlich haben nicht viele Leute Kenntnis von der Entfaltung des Pansens, seiner Zotten und seines Epithels. Im Grunde sagt doch die Beschreibung oben alles: Zitat von Molly: „Unser Sorgenkind (von Mutter 2) hat aber in den letzten drei Tagen 300 g abgenommen. Er wiegt jetzt 2 kg und seine Temperatur betrug…