Hänger aufbauen Anregungen

    • Guten Morgen.

      Haarriss:
      Danke. Es hat viel Zeit gekostet das alles auszudenken, Skizzen zu machen und dann noch so umzusetzten. Ich denke das wir erst mal eventuell für uns noch einen zweiten Anhänger bauen. Aber das hat noch Zeit. Wir haben auch aus der Ortschaft bei uns schon viele Anfragen bekommen, ob wir nicht noch so einen Hänger bauen könnten :) .

      S.Bure.Simon:
      Dankeschön.
      Zu deinen Punkten: Der Stababstand ist auf die breite ihres Maules abgestimmt. Müssen wir noch schauen wie viel verlust wir jetzt dann haben.
      Bei der Belüftung mach ich mir eigentlich keine gedanken. Zwischen den Außenbrettern und den Platten innen ist 8 cm Luft, so das Luft von unten nach oben strömen kann. Dann haben wir bei den Dachbrettern immer ein bisschen platz gelassen so das hier die schlechte Luft nach außen entweichen kann. Auch haben wir zwischen den Dach und den ersten Brett platz gelassen. Dann sind ja noch die Fenster und die Türe da. (Alles so geplant das man im Winter dicht machen kann.)

      Gruß Lothar
    • Neu

      Hallo Simon.
      Entschuldige das ich erst jetzt zurück schreibe, aber ist zur zeit sehr viel zu tun. Jetzt zu deiner Frage.
      Mit dem Hänger klappt alles super. Die Ziegen nehmen ihn sehr gut an.
      Auch von der Belüftung her klappt es sehr gut.
      Vom Heu hab ich leichte Verluste durch die Raufe wie du gesagt hasst, aber es hält sich in Grenzen. Hasst du noch Fragen?

      Mit freundlichen Grüßen Lothar

      Ps.: Vielleicht schaff ich's demnächst auch mal wieder Bilder rein zustellen.