Unsere erste Geburt und gleich Drillinge

    • Unsere erste Geburt und gleich Drillinge

      Unser Nachbar klingelte gerade und sagte seine Frau habe die Geburt unserer Zieglein vom Schlafzimmer aus beobachtet :) Wir natürlich gleich raus zu unseren Ziegen und mich traf der Schlag DRILLINGE

      Jetzt werde ich bestimmt viele Fragen haben aber erst mal soll die Mama sich erholen und um die Kleinen kümmern. Leider ist Selma nicht ganz zahm aber ich denke wir bekommen das in den Griff
      Bilder
      • m-konversation-anhang.jpg

        259,11 kB, 1.024×768, 22 mal angesehen
    • Herzlichen Glückwunsch und alles gute für die Drillinge und die Mutter.
      Es kann auch sein die Mama hat genug Milch.
      Erst mal abwarten ob sich Mama um alle kümmert und alle bei Ihr trinken.
      Die erste Milch ist ganz wichtig.
      Zur Not die Ziege festhalten und alle mal trinken lassen.
      Meist geht dann alles von selbst.
      Ansonsten wie schon gesagt im Landwirtschaftsladen gibt es dazu Flaschen und Sauger.
      Dann viel Glück wünscht Euch Ilona :)
    • Ja natürlich warten wir erst mal ab. Wir legen die Kleinen an und schauen wir es klappt :)

      Nur damit wir schon mal wissen was wir uns auf Vorrat anlegen, falls wir zufüttern müssen :)

      Die Ziegen sind ja gerade erst mal etwas über 1 Woche bei uns und schnell hatten wir dann doch nicht damit gerechnet :)
    • Herzlichen Glückwunsch zu den Drillingen.
      Nach erst einer Woche Ziegenhalter ist das eine recht sportliche Aufgabe ;)

      Wir nehmen diese Flaschen:
      siepmann.net/Milchflasche_f%C3%BCr_L%C3%A4mmer.html
      Das braucht ein paar Tage, bis die Kleinen verstehen, wie es funktioniert (ist halt etwas anderes als eine weiche Zitze), aber dann klappt es schnell und ist ruckzuck leer getrunken.

      Ihr solltet jeden Tag das Euter befühlen,ob beide Seiten gleich gut ausgetrunken werden.
      Ich würde (falls ihr ein Lamm nicht komplett mit der Flasche groß zieht) dann auch beginnen, die Lämmer regelmäßig zu wiegen.Denn die Kleinen geben sich auch mit wenig Milch zufrieden, wachsen dann aber nicht optimal. So habt ihr einen guten Überblick, ob alle gut zunehmen.

      Viel Spaß mit den Ziegen.


      Jassi
    • Leider ist ein Zieglein verstorben trotz aller Bemühungen :(
      Das kleinste (Rosa)war von Anfang an die fitteste und springt lustig durch die Gegend.
      Frida steht erst seit gestern fest auf den Füßen und heute springt sie auch schon durch die Gegend. Aber bei Ihr haben sich alle Bemühungen gelohnt und ich bin happy als unerfahrene Ziegenhalterin sie durch bekommen zu haben , denn am Anfang sah es echt nicht gut aus.
      Aber jetzt geht es bergauf :)

      Ach ja wie viel sollte den ein Zieglein ca am Tag zunehmen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Donna ()

    • Hallo Donna, mir gefällt das Du wenigstens zwei davon bekommen hast.
      Für das dritte Kitz tut es mir natürlich sehr leid.
      Ja manchmal ist es nicht einfach.
      Beim ersten mal Drillinge bei meiner ersten Ziege war das dritte gar nicht lebensfähig.
      Das heißt es war schon tot, leider.
      Aber wenn die Ziege in der Früh ganz zeitig lammt ist keiner im Stall.
      Dafür habe ich mich dann über die anderen beiden gesunden Lämmer gefreut.
      Ist Deine Ziege nun etwas zutraulicher geworden?
      Ich hab auch eine dabei, mit der kann nur ich und trotzdem ist sie immer mißtrauisch.
      Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit den Lämmern.
      Es ist schön, wenn Sie gesund umhertollen.
      Herzliche Grüße von Ilona :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup: