Mutter Lammbock Kampf Vorbereitung?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Mutter Lammbock Kampf Vorbereitung?

      Hallo zusammen,

      ich weiss dass es hier eigentlich um Ziegen geht, allerdings habe ich eine Frage zu Schafen. Ich informiere mich zur Zeit zu beiden Tieren und dachte mir ich Versuchs auch hier mal!

      ich habe (noch) keine Erfahrung mi Schafen. Allerdings hat mein neuer Partner eine Herde. Ich habe etwas beobachtet und möchte gerne wissen was dahinter steckt. In der Herde hat es ein junger Bock (ich glaube im November geboren). Die Mutter des böcklein "kämpft" immer wieder mit diesem Bock, es sieht so aus als würde sie ihm beibringen wie das funktioniert, was ja durchaus Sinn macht. Ist das normal? Wenn sie ihn herausfordert tritt sie ihm zwischen seine Hinterbeine (in seine edelteile, er ist unkastriert). Ist das normal? Woher kommt dieses verhalten?


      Ich freue mich auf jede Antwort!!
    • Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten warum ein männliches und ein weibliches Tier kämpfen - abgesehen vom ersten Kennenlernen und somit der Rangordnung-Feststellung, welche es ja bei anderen Geschlechter-Konstellationen auch gibt:

      1) das Weibchen ist Paarungsbereit und will das Männchen zum Deckakt auffordern
      2) das Männchen will sich Paaren, jedoch ist das Weibchen nicht bereit oder willig

      Bei Mutter und Sohn kommt manchmal noch dazu, dass die Jungtiere ab einer gewissen Größe beim Saugen recht ungestühm werden und es dann von den Muttertieren nichtmehr so oft oder überhaupt ans Euter gelassen werden.
      Being a vegan is a missed steak
    • Toshihikokoga schrieb:

      Es gibt prinzipiell zwei Möglichkeiten warum ein männliches und ein weibliches Tier kämpfen - abgesehen vom ersten Kennenlernen und somit der Rangordnung-Feststellung, welche es ja bei anderen Geschlechter-Konstellationen auch gibt:

      1) das Weibchen ist Paarungsbereit und will das Männchen zum Deckakt auffordern
      2) das Männchen will sich Paaren, jedoch ist das Weibchen nicht bereit oder willig

      Bei Mutter und Sohn kommt manchmal noch dazu, dass die Jungtiere ab einer gewissen Größe beim Saugen recht ungestühm werden und es dann von den Muttertieren nichtmehr so oft oder überhaupt ans Euter gelassen werden.
      Hallo!

      Vielen Dank für deine Antwort!

      Es läuft jeweils so ab: Der Bock steht da und frisst oder so und seine Mutter kommt von hinten an ihn ran und tritt mit ihrem bein zwischen seine Beine in seine Hoden. Das macht sie dann bis er sich umdreht. Wenn er sich umdreht senkt sie ihren Kopf wie ein Bock der kämpfen will. Deshalb habe ich gedacht vielleicht will sie ihm das kämpfen zeigen.. Daher habe ich nicht den eindruck gehabt, dass es ums decken geht, allerdings habe ich eben null Erfahrung...