Verspätetes Lämmchen

    • Verspätetes Lämmchen

      Gestern staunte ich nicht schlecht als meine Ziege die eigentlich nicht mehr lammen wollte anfing und schleimte.
      Da war ich ganz aufgeregt und habe sofort die Ablammbox bezugsfertig gemacht.
      Mein Bekannter schaut dann mehrmals nach und am Mittag hatte sie ein gesundes Lamm.
      Mit so einer Verspätung hatte ich nicht mehr gerechnet.
      Aufgeäutert hatte sie schon vor 4 Wochen. So einen Fall hatte ich noch nicht.
      Ein schönes starkes Bocklamm- eben ein Nachzügler.

      Es ist alle gut gegangen, Mutter und Kind sind wohlauf.


      Schöne Frühlingsgrüße, obwohl es so kalt ist von Ilona.

      :) :) :)
    • Glückwunsch!
      Wann sind die anderen Kitze gekommen?
      Eventuell hat sie recht früh verworfen ohne dass du es gemerkt hast und nach einer Erholungsphase hat sie nochmal aufgenommen.

      Bei mir sind auch noch zwei ausständig, aber bei denen war es mehr oder weniger geplant bzw. hat es sich so ergeben. Ansonsten kam alles innerhalb von 2 Wochen.
      Being a vegan is a missed steak
    • Alle anderen Ziegen haben ab 06 Februar innerhalb einer Woche gelammt.
      Susi die Verspätete war nach meiner Sicht im November das letzte mal brünstig.
      Davor war sie war mehrere male brünstig.
      Allerdings muß das im Dezember das letzte mal gewesen sein.
      Da habe ich es nicht bemerkt.
      Verlammt hat sie sicherlich nicht, das hätte ich schon bemerkt.
      Na ja, nun freu ich mich trotzdem, denn das Lamm hatte ich nicht mehr erwartet.
      Susi ist eine sehr gute Mutter, Sie hat alles allein gemacht.
      Sie hat es geputzt und gesäugt- ganz vorbildlich.
      Nun paßt Sie auf das die anderen Ziegen dem Lamm nicht zu nahe kommen.
      Ich darf es tragen und streicheln, da macht Sie nichts.
      Zu mir hat sie schon Vertrauen.
      Ist schon schön, wenn alles in Ordnung ist bei den Tieren.
      Herzliche Frühlingsgrüße von Ilona :thumbsup: