Ziegenjungen klettern

    • Ziegenjungen klettern

      hallo, wie der Titel sagt,die Ziegenjungen klettern,liebend gerne auf mir. Sobald ich mich im Gehege hinsetze,springt eine der beiden auf meinen Rücken. Die zweite wird eifersüchtig und schubst die erste runter und springt selbst auf meinen Rücken. Es ist ein regelrechtes Gerangel.
      Was bedeutet es wenn eine Ziege mit den Vorderbeinen an mir oder auf meinem Rücken steht und mit der Hufe kratzt?
      Ist es rangordnungsverhalten,wenn die jungen das stoßen anfangen? Ich habe beobachtet,daß es da Unterschiede gibt. Das sachte leichte anpocken mit der Stirn und das mit Schwung " schieben" mit dem Kopf oder noch schlimmer das schwungvolle von unten her stoßen, so daß man die spitzen der Hörnchen zu spüren kriegt.
      LG Silke
    • Hallo Silke, meinst du sowas hier?
      Das haben meine zwei Mini-Mädels auch gemacht und ich verbuchte es damals unter 'Jugend forscht'. Das Kratzen mit einer Klaue kommt mir auch bekannt vor.

      Ich glaube, die jetzige Chefin war es( siehst Du auf dem Foto). Mit meinem heutigen Ziegenwissen würde ich es allerdings nicht mehr zulassen und damals wurde es mir auch zu lästig und auf Dauer zu schwer.

      So gab ich beiden Mädels irgendwann keine Gelegenheit mehr, mich zu beklettern. Ich wurde dann die Chefin. ;)

      Und ja- solltest Du ein Bock-Kitz haben- bitte pass auf, dass es sein Schwesterchen nicht bespringt... Den Geruch aus den Klamotten bekommst Du weg- ein trächtiges, zu junges Tier allerdings bereitet Probleme... LG Elli


      Not being vegan is a mistake. ^^

      Gut zu wissen...
    • ElliBesch schrieb:

      Und ja- solltest Du ein Bock-Kitz haben- bitte pass auf, dass es sein Schwesterchen nicht bespringt... Den Geruch aus den Klamotten bekommst Du weg- ein trächtiges, zu junges Tier allerdings bereitet Probleme... LG Elli
      Das meinte ich weniger - eher dass die sich das nur schwer abgewöhnen lassen und irgendwann aufdringlich werden. Aber sollte bei ihren ZZ ja nicht so gefährlich sein wie bei Großziegen - wobei auch ein Zwergziegenbock mit 40kg ganz schön ungemütlich in der Kniekehle sein kann #engel#
      Being a vegan is a missed steak
    • Nee toshi, die Gefahr der ungewollten Schwangerschaften ist gerade bei Ziegenneulingen bekanntermaßen hoch. Ich würde dieses Problem nicht unter den Tisch kehren.( Falls unsere Themenstarterin ein Böckchen hat) Falls nicht- ich denke, mit entsprechendem Auftreten und eben keiner Leckerchen-Verabreichung mit 'an-sich-hochspringen-lassen_ so, wie es ja viele machen, bekommt man auch die frechste ZZ in den Griff.

      P S. Schreibfehler liegen am blöden I-Pad oder wie dat Ding zum Wischen heißt. :)


      Not being vegan is a mistake. ^^

      Gut zu wissen...
    • hallo,
      Danke für eure Infos. Hatte nicht dazu geschrieben, daß kein Bock dabei ist.
      Mit dem auf - den- Rücken -springen meinte ich so,daß eine hochspringt, mir auf dem Rücken rumtrampelt und die andere die erste runter schubst. So nach dem Motto -jeder will den höchsten Platz. Im Moment tut es noch nicht weh,da sie noch nicht ausgewachsen sind. Wenn ich ganz ehrlich bin, tut das sogar gut. Es ist wie eine kräftige Rückenmassage. Aber ich weiß,daß es sich irgendwann ( wenn die ausgewachsen sind) nicht mehr gut anfühlt.
      Hat das Huf kratzen eine Bedeutung? Das machen die beiden zum Beispiel, wenn sie mit den Vorderbeinen an mir hochspringen.
      Wenn ich die ziegenmutter anfassen möchte,krieg ich sofort ihre Hörner zu spüren.
      LG Silke

      @ElliBesch ja,genau so wie auf deinem Foto
    • Ansima schrieb:

      Hat das Huf kratzen eine Bedeutung?
      Am Boden kratzen Ziegen gern ihren Liegeplatz sauber, Böcke "kratzen" mt den Vorderbeinen (incl. dem bekannten Schnattern) an den Weibchen um sie zum Decken zu animieren - ein Dominanzverhalten, offenbar stehn die Weibchen da drauf.
      Hin und wieder kommt das Kratzen auch in Kombination mit Betteln um Futter vor - auch ein Zeichen dass die Ziege meint der Chef zu sein. Wenn du nachgibst hast du verloren.
      Being a vegan is a missed steak
    • :) Puh- Gottlob kein Bock.

      Das Kratzen der Klauen kann sicher viele Ursachen habe- ich sehe es nur noch, wenn sie sich hinlegen möchten, dann scharren sie ebenso. In der Kinderzeit hat es vielleicht noch andere Bedeutungen oder sie meinen, klettern zu können- ich weiß es nicht.

      Dass die Mutter Dich erziehen will- ist klar. Dadurch, dass Du Dich mit ihren Kids auf eine Stufe stellst und sie sich (an Dir und mit Dir ) bespaßen dürfen, verschafft Dir keinerlei Respekt vor der 'Obrigkeit' Mama.

      Daher: Noch ist es lustig- ich weiß! Aber je eher Du für klare Verhältnisse sorgst, desto umgänglicher werden die Ziegen. Sie sind oftmals schlauer/ lernwilliger/ intelligenter als Hunde.

      LG Elli


      Not being vegan is a mistake. ^^

      Gut zu wissen...
    • hallo,
      ich danke Euch für Eure Ratschläge.
      Mit dem " Unsitten abgewöhnen" hab ich mich hier schon bissl durch gelesen. Wasser ist wohl ein gutes Mittel. Ich muß ganz ehrlich sagen,es wird mir schwer fallen. Kleine Ziegen können ja soooo süß sein. :rolleyes:
      Liebe Grüße Silke
    • Du musst ja jetzt nicht direkt zum äußersten Mittel greifen. Ich habe damals einfach nicht mehr zugelassen, dass sie mich beklettern und bei dem Versuch, an mir hochzusteigen schob ich sie sanft ABER BESTIMMT weg.

      Dieses kann gesteigert werden in 'Wegschubsen' ( wer Ziegen kennt, weiß, wie rüpelhaft sie miteinander umgehen können) doch im Normalfall verstehen sie schnell, was Du von ihnen willst.


      Jetzt direkt die unbedarften Youngsters mit Wasser zu bombardieren, verunsichert die Kleinen nur. Und sie sollen (und müssen!) zu Dir unbedingtes Vertrauen haben- alleine schon wegen der notwendigen Arbeiten an ihren Körpern ( Klauenpflege, Entwurmungen etc...)

      Und: Ändere Deine Körperspannung - auch bei der Mutter! Sie wird Deine neue Energie (= Macht) spüren- ohne 'Wasserschlacht'. Dies nur, wenn es wirklich nicht mehr anders geht- das glaub ich jedoch nicht.

      Viel Glück!

      Elli


      Not being vegan is a mistake. ^^

      Gut zu wissen...