Welche Rasse oder Mischling ist das?

    • Toshihikokoga schrieb:

      Jassi schrieb:

      Wo sollen dort Ziegen artgerecht gehalten werden?
      Auch 10ha Wiesenfläche sind für Ziegen nicht artgerecht, wenn sie zum grasen gezwungen werden obwohl sie lieber über Kopfhöhe fressen.

      Dies suggeriert dem unerfahrenen Ziegenhalter, dass es nicht auf die Größe der Fläche ankommt. Daher mein klares: NEIN zu dieser Aussage. Wer Ziegen kennt, weiß, wie bewegungsfreudig sie sind und gerne 'Neuland' entdecken. Gerade dies macht sie doch so liebenswert und interessant!
      Ich find ja ein gut strutkurierter Auslauf ist besser geeignet als eine gut gemeinte, aber falsch gemanagte Weide ;)
      Wer große Flächen hat, wird diese auch meist zu managen wissen. Selbst wenn es sich nur um Monokultur-Grasland ohne Biodiversität handelt, ist dies für Ziegen allemal besser als in Mengen von Kot und Sumpf in Ermangelung der großen Auslauf-Fläche zu 'ersticken' :


      Denn jeder, der das Fressverhalten der Ziegen kennt und den Anspruch auf artgerechte Ziegenernährung hat, wird -so hoffe ich- in jedem Falle Buschwerk, Äste, Zweige, Brennesseln&Co beifüttern, (wenn dieses köstliche Beiwerk nicht dort wächst) und jetzt im Winter selbstverständlich auch Koniferenzweige( Fichte, Tanne, Kiefer, Zeder- jedoch keine Thuja!) kredenzen...




      Dennoch ist gewisser Abstand zu Nachbarn und eventuell Hecken und Sträucher zur Geräuschminimierung zu empfehlen - beides lässt sich auf den Bildern nicht deutlich feststellen.


      Mein Fazit: Je größer die Fläche, desto besser für die Ziegen. (Stichwort: Verwurmung...)
      Liebe Grüße von Elli


      Not being vegan is a mistake. ^^
    • Piroschka schrieb:

      So wie der Hula hoop Reifen 1958/1959
      fr.wikipedia.org/wiki/Hula_hoop
      es zu großer Verbreitung schaffte
      Da einige mir sagten, sie könnten sich "so ein Ding" nicht in Bewegung vorstellen, hier mal die Vorführung der einzigen verbliebenen schlanken Amerikanerin:

      faz.net/aktuell/gesellschaft/z…extraklasse-14905773.html
      _______________

      „Wenn jemand inkompetent ist, dann kann er nicht wissen, dass er inkompetent ist. Die Fähigkeiten, die man braucht, um eine richtige Lösung zu finden, [sind] genau jene Fähigkeiten, die man braucht, um eine Lösung als richtig zu erkennen.“ David Dunning de.wikipedia.org/wiki/Dunning-Kruger-Effekt