Zeigt her Eure Rassehunde!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • die_Alex schrieb:

      Die 2 kleinen Rumänen von oben sind reserviert und werden bald ausziehen.

      Seit letzter Nacht ist Jimmy aus Rumänien bei mir, er ist 5 Monate alt und wird wahrscheinlich ein sehr großer Hund, er sucht einen guten Platz als Familienhund.

      Jimmy wurde in Rekordzeit vermittelt und wird jetzt als Diabetikerwarnhund ausgbildet :)
      **********

      Fleisch, das; -es, -; 1.Leichenteil(e) eines getöteten Tieres, das leben wollte


      Warum vegan? - - -Carne vale
    • Albi ist seit Samstag bei mir, sie kommt aus Rumänien, ist 3 Jahre alt und lebte fast ihr ganzes Leben in einer größeren Auffangstation, gemeinsam mit ihrer Mutter. Die Frau, die sie in die Auffangstion brachte hat sich viel um Albi gekümmert, daher ist sie freundlich zu Menschen, geht gut an der Leine und ist stubenrein. Sie wurde vor kurzem gebissen, seitdem ist sie vorsichtig bei anderen Hunden.
      Sie ist zu vermitteln, nicht zu Katzen.



      **********

      Fleisch, das; -es, -; 1.Leichenteil(e) eines getöteten Tieres, das leben wollte


      Warum vegan? - - -Carne vale
    • Das ist ja ein mächtiges Stanzloch. Wo ist der Gegenbiß? Innen am Schenkel?
      Manche gegnerische Hunde versuchen, dort (innen) die Aorta zu treffen, als hätten sie Anatomie studiert.
      _______________
      Um die Gegenwart zu verstehen und zu verbessern, müssen wir aus der nahen und weiteren Vergangenheit lernen, bei einer kranken Ziege die bisherigen und jetzigen Haltungsbedingungen analysieren - profund und schonungslos wie Dr. House. Das Wohl des Tiers steht über der Selbstgerechtigkeit ahnungsloser Halter.
    • Dann möchte ich mal meine Rasselbande vorstellen.
      Keks 3 J, Omchen Bertha ca 9 jahre, sie ist azs Ungarn und wurde von einem Vermehrer gerettet, Mathilde unser Einauge 1 j., Queen Elisabeth 1j und Herr Kruse 8mon. unser Problemkind, er hat sozusagen einen offenen Rücken
      Bilder
      • 14233221_1155914391131480_3420035113644743678_n.jpg

        128,57 kB, 960×696, 10 mal angesehen
    • Lilly und Frieda sind seit dem 1. April bei mir und können vermittelt werden. Beide Rumäninnen sind kastriert, geimpft, gechipt, negativ auf Reisekrankheiten getestet und haben einen EU-Heimtierpass.
      Die Hunde werden über einen Tierschutzverein nach positiver Vorkontrolle gegen Schutzvertrag und Schutzgebühr deutschlandweit vermittelt.

      Frieda ist am 02.01.2015 geboren, sie hatte eine Familie, die dann keine Lust mehr auf sie hatte. Frieda wurde bei einer Tierschützerin abgegeben, hätte sie den Hund nicht genommen, wäre er in der Kiste weggeworfen worden.



      Frieda ist sehr freundlich zu Menschen, Hunden und Katzen, sie wiegt 7 Kilo, ist ein eher ruhiger Hund, sehr verschmust und stubenrein.



      Lilly ist am 01.04.2016 geboren, wiegt 12 Kilo, kam als Welpe ins rumänische Tierheim und kam dort nicht klar. Sie ist in neuen Situationen sehr unsicher, ein netter Zweithund wäre toll. Lilly spielt gerne ziemlich wild mit anderen Hunden, wenn sie ihre Menschen kennt, ist sie verschmust, auch Lilly ist stubenrein.
      **********

      Fleisch, das; -es, -; 1.Leichenteil(e) eines getöteten Tieres, das leben wollte


      Warum vegan? - - -Carne vale
    • Frieda ist vermittelt,

      jetzt ist Valentina bei mir, ca. 3.5 Jahre alt, geimpft, entwurmt, gechipt, kastriert, negativ auf Reisekrankheiten getestet, stubenrein. Sie lebte in Rumänien auf der Straße, hat letzten Winter Welpen in einer Eishöhle aufgezogen. Die Welpen wurden diese Woche in RO kastriert und können auch bald ausreisen.
      Valentina ist freundlich zu Menschen und Hunden, sie kuschelt sich gerne an Menschen an und ist ein ruhiger Hund...bisher mein absoluter Lieblings-Pflegehund, wäre ich auf der Suche nach einem Hund, würde ich sie sofort nehmen.
      **********

      Fleisch, das; -es, -; 1.Leichenteil(e) eines getöteten Tieres, das leben wollte


      Warum vegan? - - -Carne vale
    • Eefje schrieb:

      die_Alex schrieb:

      Dann gibts in NL vermutlich auch keine Hundesteuer die immer teurer wird, je mehr Hunde man hat ?


      Bei mir lebt auch eine kleine Fledermaus...hinter den großen Ohren sind ihre Teufelshörner gut versteckt :D

      Doch die gibt es,ist eigentlich genau wie in Deutschland,es gibt aber auch städte wo mann nichts bezahlen muss.Oh mann ist die süß,ach und die teufelshörner......ich liebe hunde mit karakter :D
      Hach so eine Fledermaus habe ich auch aus Rumänien. Gut das ich nun weis das in den Ohren die Teufelshorner versteckt sind.
      Tiere sind wie wir,nur besser.
    • Seit gestern ist Valentinas Tochter Sunny bei mir.
      Sie ist 6 Monate alt, komplett geimpft, kastriert ( nicht gut, ich weiß), gechipt, negativ auf Reisekrankheiten getestet. Sie läuft sehr gut an der Leine und ist freundlich zu Menschen und Hunden.
      Sie kann ab sofort vermittelt werden, sehr gerne zusammen mit ihrer Mutter.

      **********

      Fleisch, das; -es, -; 1.Leichenteil(e) eines getöteten Tieres, das leben wollte


      Warum vegan? - - -Carne vale
    • Angela ist ab dem 15. Oktober zu vermitteln. Sie ist ca diesen März geboren, komplett geimpft, nicht kastriert, bescheiden-vorsichtig-freundlich, wird wahrscheinlich so groß wie ein kleiner Schäferhund. Sie hat leider einige Mitbewohner aus Rumänien mitgebracht und muss erst behandelt werden, bei der Abgabe ist sie gesund.
      **********

      Fleisch, das; -es, -; 1.Leichenteil(e) eines getöteten Tieres, das leben wollte


      Warum vegan? - - -Carne vale