Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Toshihikokoga: „Wenn man immer mehr in die Höhe züchtet und dadurch unter anderem auf schnellwüchsige Kitze selektiert wachsen zwar die Beine, in Kombination mit einem hohen Endgewicht spielt da der Rücken aber nicht immer mit. “ Ich…
  • Toshihikokoga -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    Wenn man immer mehr in die Höhe züchtet und dadurch unter anderem auf schnellwüchsige Kitze selektiert wachsen zwar die Beine, in Kombination mit einem hohen Endgewicht spielt da der Rücken aber nicht immer mit. Mehr als der Senkrücken stört mich…
  • Toshihikokoga -

    Mag den Beitrag von sanhestar im Thema Gebäudebeurteilung.

    Like (Beitrag)
    meine Vermutung? Inzucht aufgrund regionaler Isolierung und irgendwann wurde es zum Rassestandard.
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    meine Vermutung? Inzucht aufgrund regionaler Isolierung und irgendwann wurde es zum Rassestandard.
  • ClarasZiegen -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    okay, alles klar ;) obwohl das seltsame aussehen auf den bildern mitunter an der stellung liegt, finde ich einige dieser milchziegen dennoch arg langrrückig (?), aber wie sabine schon richtig gesagt hat liegt das wohl daran, dass ich für meine Zwecke…
  • ClarasZiegen -

    Mag den Beitrag von sanhestar im Thema Gebäudebeurteilung.

    Like (Beitrag)
    bzgl. Gebäudefehlern - abgesehen von wirklich offensichtlichen wie schief gestellte Gliedmassen: X-Beine, O-Beine (und auf diese wird sogar selektiert, damit das Euter mehr Platz hat!), vor- und rückständig - sind die Kriterien für ein korrektes…
  • Rudi-71 -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    Das ist Ausstellungstechnik. Unter den Vorderbeinen ist eine kleiner Podest , welchen man durch die Sägespäne nicht sehen kann. Das gleiche macht man bei Rindern / Bullen für den Besamungskatalog auch.
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    nochwas gesehen auf der Webseite von den Redwood Hill Ziegen Schau mal auf das Titelbild auf jeder Seite (die Aufreihung der Ziegen) und dann auf die zweite Ziege von rechts. Der Besitzer stellt da gerade ein Hinterbein weiter nach draussen (damit das…
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    bzgl. Gebäudefehlern - abgesehen von wirklich offensichtlichen wie schief gestellte Gliedmassen: X-Beine, O-Beine (und auf diese wird sogar selektiert, damit das Euter mehr Platz hat!), vor- und rückständig - sind die Kriterien für ein korrektes…
  • Toshihikokoga -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    So würden sie schon ganz gut passen ;) redwoodhillfarm.org/goats/b-lacey-oak-talisman/ Für den Alltag ist sie sicher leicht schwer genug, aber die werden wohl auch "nicht ganz schlecht" gefüttert in dann fotografiert wenn die Kondition passt.
  • ClarasZiegen -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    stimmt, das gewicht des euters etc wird da wohl auch eine ordentliche rolle spielen. teilweise finde ich die ziegen in dem link ganz gut. also die nubierin und die mit den swiss markings (die die aussieht wie eine Strahlenziege) gefallen mir, der rest…
  • ClarasZiegen -

    Mag den Beitrag von sanhestar im Thema Gebäudebeurteilung.

    Like (Beitrag)
    schaue ich mir weitere Bilder an, wie z.B. hier redwoodhillfarm.org/what-makes-a-winning-dairy-goat/ dann frage ich mich weiterhin - angelehnt an Erkenntnisse aus der Pferdeszene - inwieweit diese massiven Rümpfe, schweres Abdomen, usw. nicht…
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    schaue ich mir weitere Bilder an, wie z.B. hier redwoodhillfarm.org/what-makes-a-winning-dairy-goat/ dann frage ich mich weiterhin - angelehnt an Erkenntnisse aus der Pferdeszene - inwieweit diese massiven Rümpfe, schweres Abdomen, usw. nicht…
  • Irene -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    Manche Ziegen werden vor der Schau 24 Std nicht gemolken dadurch wirkt das Euter größer und sie stehen "breitbeiniger " da
  • ClarasZiegen -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    Also erhöht stehen die Ziegen idr nicht, zumindest nicht bei den Shows. Auf den fotos in der tat allerdings schon, diese nach hinten abgestellte Beinstellung machen die Amis ja nicht nur bei Ziegen... images.app.goo.gl/SP1iUpcdjyF7j4s76 Aber ich denke…
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Gebäudebeurteilung verfasst.

    Beitrag
    Die Frage, die sich mir bei den Bilder aus USA stellt ist, ist das wirklich ein Gebäudemerkmal oder Ausstelllungs"technik"? Schau mal dieses Bild hier google.com/imgres?imgurl=http:…LVQmVgix4rjM:&vet=1&w=633 Diese Ziege wirkt extrem abschüssig gebaut.…
  • ClarasZiegen -

    Hat das Thema Gebäudebeurteilung gestartet.

    Thema
    Heyho mal wieder... da ich ja "Hobbyzüchter" bin versuche ich, mich viel mit den Kriterien auseinander zu setzen, die ein gutes Zuchttier erfüllen muss. Dazu gehört ja auch ein gutes Gebäude. Allerdings ist das was ich im deutschsprachigen…