Letzte Aktivitäten

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Mecker Fredy -

    Mag den Beitrag von Corina im Thema Rückmeldungen, Rat und Tat zum Stall.

    Like (Beitrag)
    Zum Thema Heuraufen. Wir haben selbstgebaute Raufen aus Holz. Da die Heuverschwendung doch recht hoch war, haben wir nun Gewebeband reingemacht - siehe Foto. Muss sagen, das klappt echt super. Die Tiere müssen sich nun zwar ein bisschen mehr anstrengen,…
  • Corina -

    Hat eine Antwort im Thema Rückmeldungen, Rat und Tat zum Stall verfasst.

    Beitrag
    Zum Thema Heuraufen. Wir haben selbstgebaute Raufen aus Holz. Da die Heuverschwendung doch recht hoch war, haben wir nun Gewebeband reingemacht - siehe Foto. Muss sagen, das klappt echt super. Die Tiere müssen sich nun zwar ein bisschen mehr anstrengen,…
  • Nadua -

    Hat eine Antwort im Thema Rückmeldungen, Rat und Tat zum Stall verfasst.

    Beitrag
    Zitat von wilh: „Ich finde es schade das unsere lieben überall hinkötteln und vor allem im Stall urinieren. “ Da kann ich den Hinweis von Sabine bestätigen - auch unserer Ziegen pieseln lieber auf weichen Untergrund als harten / blanken Boden.…
  • Michi28_07 -

    Hat eine Antwort im Thema Rückmeldungen, Rat und Tat zum Stall verfasst.

    Beitrag
    Guten Morgen, Zum Thema Raufe, google mal nach Selbstfanggitter oder Palisadenfressgitter für Ziegen, vielleicht findest du so etwas. ziegen-zwergziegen.ch/futterraufen.html oder schau da mal. Und zum Abkötteln, vielleicht geht eine solche Mistgabel…
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Trächtigkeit bei Ziegen verfasst.

    Beitrag
    ok, dann hast Du Unruhe in der Gruppe - ob nun Herde oder mehrere Tiere willkürlich zusammengewürfelt. Du hast immer soziale Interaktion, sobald mehr als ein Tier gehalten wird. Und Unruhe in einer Gruppe/Herde während der Brunft ist eines der…
  • Michi28_07 -

    Hat eine Antwort im Thema Trächtigkeit bei Ziegen verfasst.

    Beitrag
    Guten Morgen, ich glaube @sanhestar meinte mit Unruhe in der Herde nicht viele Rangkämpfe und herumjagen der Ziegen untereinander. Vielmehr meinte sie wohl, herumrennen der Mädels, das "ärgern" der Jungs durch brünftige Weibchen oder das…
  • Oma Bummi -

    Hat eine Antwort im Thema Ziegen Horn entschärfen verfasst.

    Beitrag
    es sind zu wenige Ziegen, die Unruhe wird bleiben denn es kann keine Rangordnung festgelegt werden. Du wirst noch zwei drei Ziegen dazu holen müssen. LG
  • Goatfarmer -

    Hat eine Antwort im Thema Ziegen Horn entschärfen verfasst.

    Beitrag
    ich habe zwei Ziegen auf ca einem Hektar Laufen in einer Weide und einem großen Stall mittlerweile mit zwei Abteilungen zum Schlafen diese Ziege war schon von Anfang an sehr dominant an einen Softball habe ich auch schon gedacht aber den muss man ja…
  • Goatfarmer -

    Hat eine Antwort im Thema Trächtigkeit bei Ziegen verfasst.

    Beitrag
    wegen der Unruhe in der Herde ich habe ja keine Herde
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Rückmeldungen, Rat und Tat zum Stall verfasst.

    Beitrag
    man kann Ziegen zwar trainieren, auf eine bestimmte Stelle zu urinieren, aber mit Kotabsatz hat das noch nicht funktioniert. Vor allem, da sie oft auch in den langen Wiederkäuphasen einfach im Liegen Kot absetzen - warum aufstehen, wenn es grade so…
  • wilh -

    Hat das Thema Rückmeldungen, Rat und Tat zum Stall gestartet.

    Thema
    Hallo, Komme erst jetzt dazu Fotos vom Stall zu posten. Weiters sind wir auf unseren ersten Nachwuchs sehr stolz und Rießen Freude! Sind wie gesagt Quereinsteiger und halten unsere genetisch hornlosen Zwergziegen als Haustiere für unsere 7jährige…
  • Bockshorn -

    Hat eine Antwort im Thema Trächtigkeit bei Ziegen verfasst.

    Beitrag
    Was ist denn das für ein Forum hier? Wollt Ihr nur klugscheißen und (ver)urteilen oder Tipps geben und zum Wohl der Tiere beitragen? Es gibt auch Neulinge hier ... jeder fängt klein an und muss dazulernen!
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Ziegen Horn entschärfen verfasst.

    Beitrag
    Zitat von Goatfarmer: „ Hast du schon bei deinen Ziegen vorne die Hornspitze entschärft durch abfeilen, ich kenne das von ganz früher von den Kühen da haben wir das gemacht “ Niemals käme ich auf die Idee, so an den Hörnern zu manipulieren.…
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Trächtigkeit bei Ziegen verfasst.

    Beitrag
    Deinen letzen Beitrag verstehe nicht. Wie hängt Deiner Meinung nach die Gruppengrösse damit zusammen, ob Du eine Brunft beobachten konntest oder nicht? Bzw. mit möglichen Trächtigkeiten?
  • Jassi -

    Hat eine Antwort im Thema Ziegen Horn entschärfen verfasst.

    Beitrag
    Ersteinmal sollte Ursachenforschung betrieben werden. Macht sie das schon immer so? Nur zu bestimmten Zeiten (Winter, Lammzeit, wenn der Bock dabei ist etc.)? Gibt es im Stall genug Trennelemente, so dass die anderen Ziegen ausweichen können? Können…
  • Goatfarmer -

    Hat eine Antwort im Thema Trächtigkeit bei Ziegen verfasst.

    Beitrag
    ich habe keine Herde ich habe nur zwei Ziegen, zwei Mädels einen Bock und zwei kastrierte Böcke meine Problem Ziege wurde gerade geschlachtet diese Ziege ist aus dem Stand 1,30 m über den Zaun oder gar durch den Zaun voll gesprungen
  • Goatfarmer -

    Hat eine Antwort im Thema Ziegen Horn entschärfen verfasst.

    Beitrag
    die beiden Ziegen um die es hauptsächlich geht sind gleich alt ,Halbgeschwister und es geht wahrscheinlich um die Ranghöhe das Durchsetzen wer Chef ist Die ruhigere Ziege geht ihrer Wege aber die andere lässt ihr keine Ruhe Hast du schon bei deinen…
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Ziegen Horn entschärfen verfasst.

    Beitrag
    Ursachenbehebung! Warum traktiert sie die anderen so massiv. Es gibt weiter unten einen ähnlichen Beitrag "Ziege mobbt andere". Lies' Dich da mal ein, was ich bzgl. Ursachenforschung, etc. geschrieben habe. Feilen, etc. - nogo!
  • sanhestar -

    Hat eine Antwort im Thema Trächtigkeit bei Ziegen verfasst.

    Beitrag
    Brunft erkennt man auch am Verhalten: anhaltendes Rufen/Meckern, Schwanzwedeln, häufiges Urinieren, Unruhe in der Herde.