Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-16 von insgesamt 16.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

Frühjahrsputz 2019

Bitte klickt hier und beachtet die Infos im Beitrag.

Viele Grüße und ein schönes neues Jahr!
Sven
  • Ablammbucht und Aufzuchtbucht

    Superziege - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Hallo ihr Zwei, ich habe mich vielleicht etwas missverständlich ausgedrückt. Zweck der Horden soll sein, das Mutter und Lamm einen Tag lang, nach der Ablammung zusammen sind. Anschliessend kommen Sie weg, in den Lämmerstall. Ich möchte somit sicherstellen das die Lämmer die Biestmilch in Ruhe aufnehmen können. Anschliessend werden die Lämmer mit Nuckeleimer bzw. Automat versorgt.

  • Ablammbucht und Aufzuchtbucht

    Superziege - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Zitat von sanhestar: „normale Horden “ damit meinst Du die "normalen" Schafhorden? Es würde auch Ablammhorden geben...

  • Ablammbucht und Aufzuchtbucht

    Superziege - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Danke für eure Antworten Zitat von Cirkle-B-Ranch: „nie was passiert. “ Zitat von Cirkle-B-Ranch: „minipanels “ An OB-Platten dachte ich auch schon, ist hald wieder eine Schrauberei.

  • Ablammbucht und Aufzuchtbucht

    Superziege - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Hallo, ich möchte dieses Jahr die Lämmer einen Tag bei der Mutter lassen und dann absetzen. (Bitte keine Diskussion ob das gut so ist oder nicht) Meine Frage ist zum einen, ich möchte die Mutter mit den Kitz(en) gerne abtrennen. Das möchte ich mit Horden machen- geht das, oder schlüpfen die Kitze da durch? Die Aufzuchtbucht möchte ich ebenfalls mit Horden machen, geht das oder schlüpfen da die Kitze noch durch? Ich möchte ab liebsten die ganz normalen Schafhorden / Steckfixhorden nehmen.

  • Halli hallo, gebe mal ein kurzes Update - nach langer Pause - Wir haben nun endlich Verträge angeschlossen und sind am (an-)bauen. Die ersten Ziegen(-lämmer) sind schon da Ab April/Mai nächstes Jahr melken wir! Hätte noch ein paar Fragen, die ich einfach hier mal noch anhänge: Einzäunung Laufhof? Ich hätte gerne einen Festzaun, ähnlich einem Maschendrahtzaun oder ggf. auch einen Holzzaun. Wer hat da gute Ideen? Dann habe ich am Hof noch eine kleine Weide, in der möchte ich die Lämmer/Jungziegen …

  • Moin, Danke für eure Antworten. Das dachte ich mir schon. Ja genau - wird nur für einen kurzen Zeitraum genutzt und wirklich viel Lämmer sind´s dann auch nicht. Aber für die Direktvermarktung wäre das ja schon schön gewesen wenn man das nach Bedarf immer 5-10 auf einem hätte schlachten können, ohne Fahrerei etc. Edeka Süd? Werde ggf. mal anfragen. Wäre es vielleicht eine Möglichkeit die Lämmer lebend zu verkaufen und ich stelle dem Käufer die Räumlichkeiten und den Metzger zur Verfügung? Dann wä…

  • Hallo, da wir künftig eine größerer Anzahl (ca. 60) Ziegenlämmer (männliche) vermarkten müssen, machen wir uns Gedanken wie wir das zukunftsorientiert machen können. Wir würden gerne am Hof eine kleine Schlachtstätte einrichten - mit möglichst wenig Aufwand Es wäre eine Doppelgarage mit Strom, Wasser & Abwasser vorhanden, diese würden wir gerne umnutzen. Gibt es einen Leitfaden der einfach darstellt was wie sein muss? Ich hoffe das es eine Möglichkeit gibt, für solch kleine Menge eine etwas abge…

  • Neuer Stall endlich in Betrieb

    Superziege - - Weide & Stall

    Beitrag

    Hallo, schöner Stall. Mal zwei Fragen... 1. begehbares Dach - klingt echt Interessant, dazu gerne mehr Info´s 2. Holz im Ziegenstall, ma lganz generell, nagen die Ziegen das nicht an?

  • Bau erhöhter Liegenischen

    Superziege - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ah, super! Den Abstand hast gemacht das die nicht alles zusch...? Oder musst trotzdem reinigen?

  • Bau erhöhter Liegenischen

    Superziege - - Weide & Stall

    Beitrag

    Bau erhöhter Liegenischen Wer hat da gute und praktikabele Idden? Sprich wieviel Etagen? Welche Etage wie breit Klappbar zum entmisten? Gerne auch Bilder oder Skizzen...

  • Hallo, kurze Frage - kann/darf man zum Stammtisch einfach mal so dazu kommen? Denke der BW Nord würde wäre für mich am nächsten...

  • Danke für eure Antworten. *gefällt mir* Ja, das Fleisch der Rinder vermarkte ich teilweise selber - deshalb will auch noch ein paar Rinder weiterhin behalten, aber nur soviele wie ich für den Direktabsatz benötige. Wir hatten schon immer Rinder - ganz ohne geht eh nicht. Ja, Erfahrung ist da. Ausbildung zum Landwirt auch. Einführungskurs zu Demeter ist auch absolviert. Sprich das ganz soll auch auf der Bio-Schiene laufen. Mein Betrieb befindet sich gerade noch in der Umstellungsphase. Jassi - wi…

  • 15 Stk. gesamt und Zukauf von Kälbern, keine Mutterkühe. Ja, das mit der Einzäunung weiss ich - hab ja bereits vier Ausbruchkünstler Fläche wäre runde 15ha vorhanden. Hätte bereits jemand der mir eine Melkzeit übernimmt. Aufgrund des Arbeitsaufwandes würde ich mich am liebsten auch schnellstmöglich von den nicht benötigten Lämmern trennen.

  • OK, Danke. Ein Aufzuchtbetrieb wäre perfekt. Langfristig ist das aufziehen und der Wurst-/Fleischverkauf auch okay - aber ich werde das wohl nicht gleich komplett so vermerktet bekommen.

  • Ja, aber ich werde wohl eine bestimmte Anzahl benötigen. Ich würde noch eine paar Rinder behalten, erstens um den letzten Grünlandschnitt (Silage) zu verwerten und zweitens meine Kundschaft weiterhin mit Rindfleisch zu bedienen. Derzeit sind es ca. 15 Rinder, da würde ich dann auf ca. 5 reduzieren und Absetzer zukaufen. Ja, das sind echt viele Lämmer - deshalb auch meine Sorge bzgl. der Vermarktung. Klar, als Fleisch - aber ist dafür ein Markt da? Bei Rindern ist das ja schon etwas anders - die,…

  • Hallo, ich habe mich bereits im "wer bin ich" kurz vorgestellt, hab mich hier schon vor längerem angemeldet, war aber bisher nuir stiller Mitleser. Derzeit hab ich "nur" vier Zwergziegen als Hobby. Ich habe ansonsten einen kleinen Nebenerwerbsbetrieb mit Rindern. Ich interessiere mich schon immer für Milchziegen und hab auch schon öfters mit dem Gedanken geliebäugelt Milchziegen zu halten. Aber das selber käsen und vermarkten sprengte einfach den Arbeitszeitbedarf im Nebenerwerb, weshalb sich di…