Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ja das wird sogar sicher so sein - kann aber auch noch mehr oder weniger lang dauern. Je nachdem um welche Menge es sich handelt würde ich vorschlagen einfach abends bevor du sie wegsperrst nochmal das Euter leerzumelken und auch nochmal durchzumassieren. Das regt den Milchfluss an und die kannst auch kontrollieren ob das Kitz noch (alles komplett leer) trinkt. Meistens gehen sie nurnoch sporadisch ran und dann kann immer mal wieder noch ein halber Liter drinnen bleiben der die weitere Milchprod…

  • Hört sich ja ganz ok an deine Rechnung, aber für eine 1,5 Jährige Jungziege die noch nicht gedeckt wurde müsstest du demnach incl. der bisherigen Aufzuchtkosten zumindest 700 Euro bekommen. Da wunderts mich nicht dass du hier immer wieder geschrieben hast dass du die Ziegenzucht aufgibst und deine Tiere, wenn sie nicht in naher Zukunft verkauft werden, geschlachtet werden Und von 50kg Schlachtkörper bei einem ausgewachsenen Bock (falls Walliser das packen) wirst du vl 30kg Wurst rausbringen. Wär…

  • Ziegen eindecken

    Toshihikokoga - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Zitat von Ziegenopa: „Die Ziegen zum Bock zu fahren ist ja nicht so einfach, wie u. a. aus anderen Beiträgen zu entnehmen wo es um Tiertransporte ging. “ Sicher einfacher und effektiver als künstliche Besamung...

  • Ziegenkind wird frech - Was tun?

    Toshihikokoga - - Verhalten

    Beitrag

    Zitat von DreiZiegen: „Luzerne ist energiereich. “ Luzerne ist Eiweißreich. Gutes Heu ist definitiv energiereicher als Luzernecobs (außer es ist in den Cobs viel Melasse drinnen, aber das wird bei Heucobs ähnlich sein und sollte generell vermieden werden). Heucobs würde ich schon alleine deshalb meiden, weil die Rohasche meist die Rohfaser übersteigt - und Erde und Staub möchte ich meinen Tieren nicht in kompromierter Form verabreichen wenn ich ihnen schon im Futtertrog/Heuraufe die Möglichkeit …

  • Gewicht schätzen

    Toshihikokoga - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Zwergziegen wird man wohl auf den Arm nehmen können und sich mit ihnen auf die Waage stellen. Schafe kann man meines Wissens beim scheren hinsetzen - sollte dann auch bei Wiegen funktionieren. Ansonsten könnte man ein recht ruhiges und geduldiges Schafe auch einmal mit den Vorderbeinen und einmal mit den Hinterbeinen auf die Waage stellen und das Gewicht addieren Gewichtsmaßbänder snid zwar ein Anhaltspunkt, aber wenn 2 sichtlich nicht gleich schwere Tiere auf ein annähernd gleiches Gewicht komm…

  • Entschuldigung dass ich dazwischen poste: Zitat von sanhestar: „Auch dass in "Deinem" Betrieb zweimal im Jahr abgelammt wird, wäre für mich ein ko-Kriterium. “ In Milchziegenbetrieben heißt 2x jährlich Ablammungen meistens, dass die erste Runde recht zeitig (Anfang Jänner) kitzt, der zweite Durchgang meist so spät wie möglich (gegen April, eventuell sogar Mai/Juni). Das heißt nicht, dass hier jede Ziege 2x kitzt (wäre ja auch nachteilig für die Milchsleistung, die sollen ja länger melken als tra…

  • Zitat von Brigh: „Vom Lämmchen-Schlachten und ähnlich rotem Gemetzel findet man da jedenfalls nix. “ Findest man nichts, aber nachdem es damals nichtmal in der Schweiz Zeiten des Überflusses waren werden auch die männlichen Kitze aufgezogen bis zur Geschlechtsreife bzw. bei ausreichend Fläche bis vor der Winterfütterung aufgezogen worden sein - und inzwischen immer mal wieder eines für den Sonntagsbraten wie man es heutzugtage nur noch von Huhn und Kaninchen kennt.

  • Zitat von Brigh: „Herrje, warum kann nicht alles wie bei Johanna Spyri´s Heidi sein? Es wäre so schön und ich hätte es so gerne so und nicht so wie es ist ... “ Und was meinst du warum der Peter keine männlichen Kitze auf die Alm getrieben hat?

  • Ziegenkind wird frech - Was tun?

    Toshihikokoga - - Verhalten

    Beitrag

    Zitat von Brigh: „Ich habe nämlich schon öfter gehört, dass derart schwache Lämmer, wie Heidi eins war, nie gedeckt werden sollten, da sie aus unerfindlichen Gründen übermäßig oft bei der Geburt einfach sterben “ Quellenangabe wäre nett.

  • Wenn man sich selbst vegan ernähren möchte ist das die Entscheidung eines jeden (mündigen) Menschen selbst. Wenn man seinen Kindern und seinem Hund seine Religion aufzwingt sieht das für mich etwas anders aus - aber die Welt werden weder ich noch die anderen retten. Zum eigentlichen Thema: Ob die Kitze jetzt mit 2 Wochen oder 2 Monaten geschalchtet werden wird ihnen herzlich egal sein. Für einen Außenstehenden hört es sich natürlich erstmal schockierend an, aber du darfst dich dennoch darauf ver…

  • Ziegenkind wird frech - Was tun?

    Toshihikokoga - - Verhalten

    Beitrag

    Zitat von Brigh: „Doch wie machen das Leit-Ziegen wenn sie ihre Position abstecken? “ Hörner aufsetzen und entgegenhalten Flaschenkitze haben nun mal ihre Eigenarten - auch jedes "normale" Kitz hat natürlich seine Eigenarten. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass die lebhaftesten Kitze nachdem sie selbst erstmal gekitzt haben die ruhigsten Ziegen werden. Gilt natürlich nur für Weibliche, aufdringliche männliche Kitze werden meist nicht alt.

  • Geh zum nächsten Landhandel oder einer Baufirma in der Nähe und frag nach ein paar Steckeisen. Kosten nicht die Welt, damit kannst du den Zaun zwischen den Säulen in den Boden hängen. Ansosnten leih dir einen Bock aus, der auf deiner Seite des Zauns auf Laufkundschaft wartet.

  • Offenbar haben wir verschiedene Auffassungen zu Flaschenkitzen - in dem Fall gebe ich dir recht dass das schwächere bei der Mutter bleiben sollte. Stellt sich die Frage, warum es überhaupt 10 Tage an der Flasche hing wenn die Mutter Milch gibt...

  • ich versteh natürlich, dass du am Flaschenkitz mehr hängst als an den anderen, aber rein aus wirtschaftlicher Sicht würde ich einem Kitz, welches eine Mutter in der Herde hat und dort auch toleriert wird, den Vorzug geben. Wenn die Kitze weg sind werden die Rangkämpfe wieder losgehen und da hat ein Kitz von einer dominanten Ziege bessere Karten als eihn von Menschenhand geprägtes Waisenkind. Abgesehen davon, entwickeln sich integrierte Kitze dann durch den längeren Milchkonsum besser als ein abr…

  • Bei 8 ZZ würde ich einfach 2 Stück Einhängeeimer nehmen und so platzieren, dass sie möglichst weit voneinander entfernt sind und in verschiedenen Höhen (einen für die großen und einen für die kleinen) incl. Antrittsstufe davor (beispielsweise ein 20cm hoher Holzklotz) damit niemand reinkackt. Wenn die Eimer am im Freien (bspw. Zaun) hängen würde ich noch ein kleines Dach drüber machen, sonst hast immer wieder Vogelkacke drinnen. Das Wasser sollte wenn möglich 2x täglich erneuert, im Sommer weils…

  • Ohrenmarke verloren

    Toshihikokoga - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Das sollte ja Grundvoraussetzung sein

  • Wie äußert es sich, dass sie "wenig bis keine Milch" gibt? Wenn bei einer Erstlingsziege 2 Kitze mit 4 Wochen mitlaufen halte ich es für normal, dass das Euter die meiste Zeit leer ist. Versuch mal die Kitze tagsüber für 4 Stunden zu separieren, dann wirst du sehen ob sie wirklich keine Milch gibt oder ob die Kitze einfach nur schneller sind.

  • Ohrenmarke verloren

    Toshihikokoga - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Ersatzohrmarken kann man einzeln nachbestellen.

  • Grasdurchfall

    Toshihikokoga - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Bandwürmer verursachen in den meisten Fällen keinen Durchfall sondern es werden immer wieder abgestorbene Glieder ausgeschieden (die sieht man dann auch oft als "Reiskörner" im frischen Kot oder es Kleben welche davon am Hinterausgang). Wenn man sowas sieht sollte man speziell die Jungtiere recht rasch und im besten Fall 2x entwurmen. Ältere Tiere haben damit, sofern generell gesund und wenn sie bereits mit dieser Art von Parasiten aufgewachsen sind, im Normalfall kaum Probleme.

  • Ziege blutet vaginal

    Toshihikokoga - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Zitat von Oma Bummi: „sie wird das Lamm gefressen haben “ Mit 4 Monaten wohl kaum... Sie fressen zwar Nachgeburten und Embryos, aber kein mit Knochen durchzogenes fast fertiges Kitz mit Fell - da ist eher der Fall dass es zwar tot gebopren wird, von der Mutter aber trotzdem fein säuberlich trockengeleckt und gegen andere Tiere/Ziegen verteidigt wird.

  • Moos in Wiese/Glyphosat

    Toshihikokoga - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von DreiZiegen: „mit dem Leberegel näher beschäftigt. Der soll als Zwischenwirt eine Schlammschnecke brauchen “ Dann google mal den kleinen Bruder des großen Leberegel

  • Welches Holz

    Toshihikokoga - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von Froschkonig: „am besten bewährt, PreisLeistung, Pflegebedarf.. “ Ich würde noch Handling und Langlebigkeit dazunehmen, aber da wirst du an den Gelben nicht herumkommen. Die haben mit 50cm schon eine gute Breite, leicht, wasserabweisend, Schrauben reissen nicht aus und sollte mal eine kaputt gehen holst du dir eine neue. NAtürlich kannst du auch eine Bretter-Latten-Konstruktion machen, aber die wird sicher (falls gleich stabil) weder leichter, noch hält sie länger, und falls doch wird s…

  • Ziege blutet vaginal

    Toshihikokoga - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Wie hat der TA dann die Sepsis bestätigt? Hatte sie Fieber? Ein Kitz 1,5 Monate vor dem Termin sollte (bei normaler Wehentätigkeit) ntofalls auch in Fehllage den Ausgang finden. Sei es wirklich eine Sepsis und das Aufgrund eines toten Kitzes gewesen sein, hätte sie diese wohl noch immer - der Verursacher ist ja scheinbar noch drinnen. Ich werfe jahreszeitbedingt einfach mal das Stichwort Verwurmung in den Raum - wie sehen die Schleimhäute aus? Wann wurde entwurmt? Weidegang über den Winter? Eine…

  • Zitat von Goatfarmer: „vor kurzem habe ich noch iPhone gefunden und sie einzeln den Ziegen gefüttert sie haben es aufgenommen und wie ein Leckerli “ Das ist aber ein teures Leckerli

  • Die Natur richtet das schon ein - in ungefähr 19 von 20 Fällen.

  • Moos in Wiese/Glyphosat

    Toshihikokoga - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von DreiZiegen: „Nur an einer Stelle auf der anderen Seite, nahe des meist nicht vorhandenen Bachs, oberhalb der Obstbäume, ist der Boden so nass, dass man wie auf einem Schwamm geht, so hört und fühlt sich das auch an. Dort wächst keine große Vielfalt an Pflanzen, dafür gibt's jede Menge Salamander, Kröten, Frösche, etc. “ Und da leben höchstwahrscheinlich auch Schnecken - Zwischenwirt für Leberegel (dessen Nachkommen im Heu durchaus einen Winter überdauern) Sümpfe also wenn möglich für d…

  • Grünroggen füttern

    Toshihikokoga - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Langsam anfüttern, Heu dazu (darauf achten, dass es auch gefressen wird) und dann passt das schon. Wenn du es mähst darauf achten dass es nicht warm wird, also am besten täglich abends frisch mähen, dann liegt der Haufen nur über Nacht.

  • Frühlingsweide

    Toshihikokoga - - Weide & Stall

    Beitrag

    @Schlumpfie: Hast du immer die selbe Kotkonsitenz - speziell an Feiertagen wenns am Tisch mal wieder üppiger zugeht? Vormittag Heu, Nachmittags wenns Gras trocken ist raus. Abend wieder rein und Heu anbieten (werden sie dann eh nicht mehr fressen). Am nächsten Tag des Selbe. Nach einer Woche sollte sich der Pansen ans Grünfutter gewöhnt haben (außer natürlich du legst immer wieder Tage ein wo sie komplett drinnen sind, dann dauerts entsprechend länger).

  • Totgeburten

    Toshihikokoga - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Zitat von Rambo&Blondi: „Euter ist schon etwas größer als normal. “ Angreifen - warm? heiß? hart? Wenn irgendwas zutrifft, dann abmelken. Wenn nicht dann lassen und am Abend nochmal kontrollieren - kann durch Komplikationen (und speziell bei erstgebährenden eine Nichtmilchrasse) bei der Geburt etwas dauern bis die Milchproduktion anläuft.

  • Totgeburten

    Toshihikokoga - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Fiebermessen kann man selber auch - wenn die Nachgeburt noch drinnen wäre könnte man das mittlerweile an erhöhter Temperatur erkennen. Jetzt nervös zu werden bringt auch nichts mehr, solange die Ziege brav frisst und sich den Umständen entsprechend (hin und wieder meckern und nach dem Kitz suchen zähle ich da mal dazu) normal verhält solltest du froh sein dass bis aufs tote Kitz alles soweit glimpflich verlaufen ist - hätte genauso verkehrt stecken und beide draufgehn können. Falls der Bock zu a…