Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 104.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ohrmarken / Kennzeichnungspflicht

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Zitat von ClarasZiegen: „Was ich mich jedoch frage ist, weshalb zwei Ohrmarken nötig sind. “ Einige Bundesländer lassen auch andere Kennzeichnungs-Varianten zu. In Baden-Württemberg z.B. gibt es für Schafe und Ziegen folgende Optionen: - Ohrmarke mit Transponder plus Ohrmarke ohne Transponder - Ohrmarke mit Transponder plus Fußfessel ohne Transponder - Bolus mit Transponder plus Fußfessel ohne Transponder - Bolus mit Transponder plus Ohrmarke ohne Transponder Unsere Zwerge hatten schon ihre Ohrm…

  • Selbstgemachtes Kolostrum?

    Nadua - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Eiweiß enthält Avidin und dieses bindet Biotin, sodass das Biotin nicht mehr verwertbar ist für den Körper. Kochen denaturiert das Avidin. Bei Katzen wird empfohlen, kein rohes Eiweiss zu füttern, um Biotinmangel zu vermeiden. Allerdings gibt es auch Aussagen, dass im Eigelb soviel Biotin enthalten ist, dass es die Wirkung des Avidin quasi ausgleicht... demnach wäre ein ganzes, verquirltes rohes Ei weniger kritisch, als wenn man nur das rohe Eiweiss füttert. Biotin gehört zu den wasserlöslichen …

  • Die ultimative Heuraufe

    Nadua - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von Wilh: „jetzt aber..... LG Martin “ Nö. Zumindest am Handy ist nix zu sehen. Hast Du nach dem Hochladen des Bildes auch "einfügen" ausgewählt?

  • Jungbock zur kleinen Herde mit Kastrat

    Nadua - - Verhalten

    Beitrag

    Inwiefern der Altbock sich dem in den Weg stellt und damit Erfolg hat, hängt vom Charakter, Temperament und Durchsetzungsvermögen beider Böcke ab. Meine Prognose: der Junge wird früher oder später am Altbock vorbeikommen. Ansonsten mach zwei Gruppen - Jungbock zu den Ziegen, die gedeckt werden sollen und die anderen mit dem Kastraten zusammen.

  • Jungbock zur kleinen Herde mit Kastrat

    Nadua - - Verhalten

    Beitrag

    Zuverlässig verhindern kannst Du eine Deckung nur durch striktes getrennt halten oder Kastration plus Wartezeit. Alles andere ist Glücksspiel, ggf zu Lasten der Tiere. Solange kein Nachwuchs gewünscht ist, separier den Jungbock von den Mädels und stell ihm den Kastraten als Gesellschafter dazu. Bockschürze gäbe es auch noch, halte ich aber für unsicher. Habe von etlichen Haltern gelesen, dass es Böcke trotz Schurz geschafft haben, zum Zug zu kommen.

  • Zitat von GrayTheZebra: „Danke schon mal. Ich wohne in NRW, im Sauerland. “ Dann kannst Du Dich hier mal einlesen: landwirtschaftskammer.de/landw…08-schafeziegen/index.htm lkv-nrw.de/fachbereiche/tierke…/bereich-schaf-und-ziege/ lanuv.nrw.de/verbraucherschutz…uchen/blauzungenkrankheit Wir in BaWü haben die Betriebsnummer/Registriernummer beim Veterinäramt beantragt und von dort auch die Zugangsdaten zur Online-Datenbank Hi-Tier (HIT) bekommen, wo man als Halter seinen Tierbestand bzw Änderungen …

  • In welchem Land / Bundesland wohnst Du? Da gibts teils unterschiedliche Regelungen zb bezüglich Beitrag zu Tierseuchenkasse usw.

  • Erhöhte Schlafstätte

    Nadua - - Weide & Stall

    Beitrag

    Nächster Versuch... ziegen-treff.de/forum/index.ph…7e716df6d53214ef9733c6fe9ziegen-treff.de/forum/index.ph…7e716df6d53214ef9733c6fe9ziegen-treff.de/forum/index.ph…7e716df6d53214ef9733c6fe9

  • Erhöhte Schlafstätte

    Nadua - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von Judith Schmidt: „Hallo Nadua, kannst du mal ein Bild reinstellen? Korkplatten klingt interessant. Knabbern die Ziegen die nicht an? “ So sehen die Liegeflächen aus: ziegen-treff.de/forum/index.ph…7e716df6d53214ef9733c6fe9 ziegen-treff.de/forum/index.ph…7e716df6d53214ef9733c6fe9 Die Korkplatten sind nur lose aufgelegt, nicht verklebt oder genagelt. Durch die Randeinfassung können sie nicht auf dem Brett verrutschen und die Ziegen haben auch keinen 'Angriffspunkt' wo sie den Kork anknabb…

  • Erhöhte Schlafstätte

    Nadua - - Weide & Stall

    Beitrag

    Auch unsere kötteln auf den Liegeflächen, da ist morgens immer einiges abzukehren. Gepieselt wird am Boden in die Einstreu. Wir haben Korkplatten auf den Liegebrettern, da finden sie recht gut Halt drauf und es isoliert auch ein bisschen.

  • Zitat von sanhestar: „ Scheinakazie (nicht verwechseln mit der tötlichen Thuja). “ Ist Scheinakazie (Robinie) nicht auch giftig?

  • Ziegen auf Obstplantage halten?

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Büsche anpflanzen ja, aber dann ausserhalb der Ziegengehege, und den Schnitt verfüttern. Weide und Hasel zb sind robust, schnellwüchsig und schnittvertäglich. Obstbaumschnitt ist auch prima Futter, vorausgesetzt natürlich, es wird nichts gespritzt

  • Ziegen auf Obstplantage halten?

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hallo Michael, ja, Ziegen schälen die Rinde von Bäumen ab, ihr müsstet also die Stämme vor Verbiss schützen. Unsere 4 Zwergziegen machen das zwar nur bei dünneren Stämmen, ab einem Gewissen Durchmesser / Alter der Bäume scheint die Rinde nicht mehr so schmackhaft oder das anknabbern zu mühsam. Wir füttern aber auch ganzjährig Heu zu, da ist der Hunger vielleicht auch einfach nicht gross genug. Und Ziege ist nicht gleich Ziege... Bei Obstbäumen kommt noch das Problem dazu, dass Ziegen unheimlich …

  • Glückwunsch zum Familienzuwachs. Und schön, dass die drei zusammenbleiben durften. Das hört sich alles prima an... Ich wünsche euch viel Freude mit dem Trio

  • Zitat von Poldi91: „Da wir ja noch keine Ziegen hatten, kann ich es schwer einordnen. Aber eine gute Bindung zwischen Ziege und Besitzer stelle ich mir irgendwie anders vor. Der Gesamteindruck passte einfach nicht. “ Ihr habt zwar noch keine Ziegen, aber etliche andere Tiere. Ich denke, da habt ihr schon ein gewisses Gefühl dafür, was ok ist und was nicht. Zitat von Poldi91: „ein Leckstein (Mineral ohne Kupfer) hängt. “ Salzleckstein sollte auch nicht fehlen. Und Mineralfutter für Ziegen darf mi…

  • Zitat von Toshihikokoga: „Dennoch bleibe ich dabei dass es bei Böcken besser ist sie sind scheu als zu sehr "zutraulich" “ Sehe ich in diesem Fall etwas entspannter, weil es um Zwergziegen geht (zumindest war in Poldis anderem Beitrag von Zwergziegen die Rede...). 80kg Großziegen-Bock ist dann doch noch mal ein anderes Kaliber. Aber unterschätzen sollte man auch die Zwerge nicht, auch die sind wehrhaft. Und können sehr ruppig werden, wenn man keine Grenzen setzt. Mit Anlauf die Hörner ans Schien…

  • Wir haben 4 kastrierte Zwergziegenböckchen, und würden uns jederzeit wieder dafür entscheiden. Böcke unter anderem deshalb, weil wir bei einem Züchter live erleben durften, wie laut und ausdauern eine weibliche Zwergziege kundtun kann, dass sie paarungsbereit ist. Und Zwergziegenweibchen werden alle 3 Wochen brünstig. Nicht alle sind "Schreihälse", aber wenn man sie als Jungtiere holt ist schwer vorherzusagen, ob sie mal so lautstark werden oder nicht. Nur zwei Ziegen zu nehmen finde ich schon g…

  • Was sind das für Gewächse?

    Nadua - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von Pashmina: „ Bild 2 zeigt eine Traubenkirsche. “ Meinst Du das zweite Bild, oder das Bild bei 2)? Bei 2) hat DreiZiegen Dornen erwähnt, das würde auf Traubenkirsche nicht passen oder?

  • Was sind das für Gewächse?

    Nadua - - Weide & Stall

    Beitrag

    Das zweite könnte ein Feuerdorn sein. Da gelten die rohen Früchte als schwach giftig. Ich nutzte bei solchen Fragen gern die App "Plantnet", da kann man anhand von Fotos Pflanzen bestimmen. Oft kommen auch mehrere Vorschläge, nach Wahrscheinlich sortiert. Aber dann hat man zumindest einen Anhaltspunkt, und kann nach weiteren Informationen über die vorgeschlagenen Pflanzen suchen, so lässt sich das recht gut eingrenzen.

  • Zur ESP Bekämpfung kann ich nicht mit Tipps dienen. Nur eine Idee zur Kleidung: es gibt billige (Einweg)-Overalls mit Kapuze, z. B. im Baumarkt, die sind vor allem als Schutzkleidung für Maler und Lackierer gedacht. Kosten so ab 2 Euro. Vielleicht eine Alternative, damit man keine Kleider wegwerfen muss.

  • Mal eine positives Anwendungsbeispiel für Drohnen: Drohnenpiloten unterstützen bei der Suche nach Rehkitzen in Wiesen, die gemäht werden sollen: drohnen.de/22895/rehkitz-rettung/ Im Artikel auch ein Link zu einer Karte, wo überall in Deutschland solche Piloten Hilfe anbieten. Vielleicht interessant für den ein oder anderen hier, der eigene Wiesen hat oder Kontakte zu Wiesenbesitzern...

  • In der Milchkuhhaltung stellen sich die gleichen Fragen: provieh.de/die-ueberzaehligen-…roblem-der-milcherzeugung

  • neue Weide - mit viel Farn

    Nadua - - Weide & Stall

    Beitrag

    Wurmfarn enthält verschiedene Stoffe, die schädlich wirken. Unter anderem das Enzym "Thiaminase". Das reizt die Schleimhäute und schädigt Leber und Nieren. Ausserdem zerstört Thiaminase Vitamin B1 (Thiamin), und kann so schwere Mangelerscheinungen auslösen, unter anderem im zentralen Nervensystem. Wiederkäuer haben da den kleinen Vorteil, dass ihre Pansenmikroben Vitamin B1 bilden können. Sie sind also weniger abhängig davon, Vitamin B1 mit der Nahrung aufnehmen zu müssen und können einen Mangel…

  • Wie Verhalten verstehen lernen?

    Nadua - - Verhalten

    Beitrag

    Hier findet sich die Bezugsadresse für den Zwergziegen-Ratgeber: ziegen-zwergziegen.ch/grosserratgeber.html

  • Vertrauen gewinnen, wie?

    Nadua - - Verhalten

    Beitrag

    Bei unseren vier ist es eine Stelle zwischen den Vorderbeinen, Richtung Halsansatz. Da ist so ein Fellwirbel, und wenn man sie da feste krault, bleiben sie wie angewurzelt stehen und bekommen einen ganz verträumten Gesichtsausdruck An den Ohren mögen sie überhaupt nicht angefasst werden. Das hat mich Anfangs irritiert, weil ich das eben auch von Hunden und Katzen so kenne, dass die es meist genießen, wenn man die Öhrchen sanft "knetet". Meine Interpretation vom Verhalten der Tochter: sie sieht d…

  • 3 junge Zwergziegenböcke

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Wir haben Abschnitte mit 1,20 m hohem Doppelstabmatten-Zaun (ohne Strom) und Abschnitte mit 1.20 m Elektronetz, bislang keine Ausreißer. Beim Elektronetz hätten 90 cm wohl auch gereicht, nach dem ersten Stromschlag halten sie da respektvoll Abstand. Es soll aber auch sprungfreudige Zwergziegen geben, die über 1,40 m locker drüberkommen. Bei Staketenzaun würd ich auch innen Stromlitzen davor ziehen... Wohnt ihr in Wolfsgebiet? Dann könnt ihr eventuell Fördermittel für den Zaun beantragen. Der Ant…

  • 3 junge Zwergziegenböcke

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Ich finde es jedenfalls Klasse, dass ihr euch vorab informiert und Gedanken macht. Wenn die Haltung auf dem Grundstück erlaubt ist, findet sich für den Rest schon Lösungen. Bei den Obstbäumen würde es im Prinzip ausreichen, wenn ihr sie in der Zeit unzugänglich macht, wenn sie Früchte tragen, bis alles abgeerntet /aufgesammelt ist. Wir haben einige grosse Haselbüsche im Auslauf, die aber schon in Mitleidenschaft gezogen sind und in zwei, drei Jahren kaputtgefressen sein dürften. Haben jetzt eini…

  • 3 junge Zwergziegenböcke

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Obstbäume und Buche im Ziegenauslauf sind nicht ideal... die Ziegen sollten keinen freien Zugang zu Früchten (Fallobst) haben. Gleiches gilt für die Bucheckern.

  • 3 junge Zwergziegenböcke

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Wir haben 4 kastrierte Zwergziegen - Böcke, die sich gut vertragen. Die Tiere selbst haben nur einen schwachen Eigengeruch. Beim Stall muss man eben auf gute Belüftung achten (aber keine Zugluft) und regelmäßig ausmisten, dann gibt es auch da kaum Geruchsbelästigung. Betriebsnummer habt ihr beantragt? Die braucht man auch als Hobbyhalter, ausserdem muss jährliche Bestandsmeldung gemacht werden. Da auch Zwergziegen als Nutztiere eingestuft werden, ist die Haltung im Wohngebiet üblicherweise nicht…

  • HI-Tier

    Nadua - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hier die Anleitung zur Erfassung von Impfungen: hi-tier.de/HitCom/hilfe/impfungreg.asp Darin heißt es: "Der Hoftierarzt kann Impfungen gegen BHV1, BVD, Q-Fieber, Rindergrippe und BT eingeben. Nur die Veterinärverwaltung ist befugt auch MKS-Impfungen zu erfassen. " Demnach ist der Tierarzt zuständig, der Halter kann selbst keine Eingaben machen. Was die Erfassung von sonstigen Arzneimittelgaben angeht, betrifft das, soweit ich verstanden habe, nur Mastbetriebe: www4.hi-tier.de/HitCom/inform.asp