Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 531.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Wie viel Milch gibt denn die Ziege noch? Ist sie (wieder) trächtig? Trockenstellen im Herbst ist eigentlich recht unproblematisch, da die Ziegen eh mit der Milch runter gehen und das Frischfutterangebot naturgemäß nachgelässt. Wir melken für etwa 2 Wochen nur noch einmal täglich und hören dann ganz auf. Getreideration wird dem angepasst bis ganz Schluss ist. Dann gibt es nur noch Heu und Stroh und wenn es die Witterung zulässt auch noch Weide. Nur nicht zu oft ans Euter fassen, wenn du dann aufg…

  • Keine Lust auf Heu...

    Jassi - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Zitat von ClarasZiegen: „Gibt es irgendwelche Tipps wie ich denen das Heu schnell schmackhaft machen kann? Einfach "leiden" lassen und abwarten bis sie es von selber wieder annehmen? “ Sie werden schon ausreichend davon fressen, wenn es nichts anderes gibt. Du schreibst ja, dass es ein sehr gutes Heu ist, dann musst du dir sicher keine Sorgen machen, dass sie verhungern könnten Jassi

  • Zitat von Andi1893: „Noch etwas: Bei Frida ist heute der Euter dunkler geworden. “ Ein ganz normaler Vorgang bei einer erstlammenden Ziege. Ich kann das jedes Jahr wieder beobachten, wie sich die rosafarbenen Euter nach den ersten Weidegängen dunkel pigmentieren. Jassi

  • Ziege blutet vaginal

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Das eine Katze das tote Lamm weg geschleppt hat, halte ich für sehr unwahrscheinlich. Mit etwa vier Monaten ist es ja nahezu genauso groß, die die Katze...da würde ich nochmal genauer schauen. Was ist mit der Nachgeburt? Hattet ihr den Stromzaun denn neu? Oder waren die Ziegen vorher nie mit Stromzaun eingezäunt? Von einem einfachen Schlag wird kein Lamm sterben. Wäre sie im Zaun fest gehangen, hättet ihr eine Stelle finden müssen, die kaputt war. Es kommt auch so mal vor, dass ein Lamm stirbt, …

  • Ziege blutet vaginal

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Wenn die Ziege Wehen bekommt, sollte auf jeden Fall die Lage des Lammes kontrolliert und gegebenfalls Geburtshilfe geleistet werden. Ich würde sehr regelmäßig nachschauen gehen! Natürlich nichts stören, aber gucken, wie weit sie ist. Denn meist muss man in solchen Fällen helfend eingreifen, weil das Lamm (sollte es tot sein) sich nicht selbstständig ausrichtet. Viel Glück! Jassi

  • Ziege blutet vaginal

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Es kann passieren, dass das Lamm, aus welchen Gründen auch immer, gestorben ist. Der Zersetzungsprozess kann eine Sepsis auslösen. Da das Lamm sich nun allein nicht in den Geburtskanal hinein bewegt, wird der Geburtsvorgang nicht oder nur teilweise ausgelöst. Es kann passieren, dass sich der Muttermund nicht oder nur ein paar ungenügende Zentimeter öffnet. Wie geht es der Mutterziege? Wie ist ihre Körpertemperatur? Wie hat sich die Sepsis bemerkbar gemacht? Was wurde ihr gegen die Sepsis verabre…

  • Nein, es gibt auch Ziegen mit dunklen Zungen. Manche haben auch helle und nur ein paar Stellen sind dunkel. Ganz unterschiedlich, aber nicht beunruhigend. Jassi

  • Milch für Zwergziegen

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Unbedingt weiter probieren, das Lamm bei der Mutter trinken zu lassen! Es ist einfach das beste für das Lamm. Wenn ich hier quer lese, dann fällt mir eines ins Auge, nämlich, dass nicht sofort angenommene Lämmer sehr schnell ins Haus geholt werden, um sie dann mit der Flasche groß zu ziehen. Sicherlich ist das ein putziges Erlebnis und manchmal geht es auch nicht anders, aber meist schon. Ein paar Tage in denen man hilft, die Mutterziege mehrmals am Tag festhält, damit das Lamm trinken kann reic…

  • Totgeburten

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Zitat von ClarasZiegen: „wann würde man so einen bauchriss denn überhaupt merken? Also nach wie vielen Tagen/stunden? “ Das siehst du recht schnell, je nach Ausmaß der Verletzung. Ist es quasi ein Loch vom Hornstoss, dann füllt sich darüber (wenn die Haut unversehrt geblieben ist) eine Beule mit Blut/Wundwasser etc.. Ist er größer ist die Gefahr, dass innere Organe (Darm, Gebärmutter) durch die Öffnung austreten.Dann siehst du eine entsprechend größere Beule. Und der Riss ist sehr deutlich zu fü…

  • Totgeburten

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Zitat von ClarasZiegen: „Wie schlimm ist so ein stoß in den Bauch? Kann sowas schon zu einem Abort führen? “ Das kann sicherlich vorkommen. Aber es ist doch recht schwierig zu beurteilen, was jeweils genau der Grund für die Frühgeburt ist (außer natürlich die Ziege hat offensichtliche Verletzungen). Wenn die Frühgeburten untersucht werden und es sind keine anderen Ursachen zu finden, dann ist ein Stoss wahrscheinlich. Wobei die Fruchthüllen schon sehr stabil sind und viel aushalten. Es ist ja au…

  • Neue Ziege in der herde

    Jassi - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Eine einzelne Ziege in eine bestehende "Herde" einzugliedern ist keine gute Idee! Die beiden anderen werden die neue noch sehr lange umherscheuchen, sie vom fressen abhalten und nicht in den Stall lassen. Das ist gehöriger Stress für das arme Tier! Mit einer Fläche von nur 600qm hättest du dieses "verlockende Angebot" lieber ausgeschlagen, da das für 3 Ziegen sehr wenig ist. Vielleicht findest du jemanden, der eine ebensolche Ziege hat, wo der Partner gestorben ist. Da könnte die Zusammenführung…

  • Totgeburten

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Wie viele Ziegen hast du denn? Und wie viele davon tragend bzw. haben schon gelammt? Die Ursachen können vielfältig sein. Hatten die Mutterziegen denn Anzeichen von Unwohlsein oder andere Probleme vor oder während der Geburt? Warst du direkt dabei, hast eventuell Geburtshilfe geleistet? Um die genaue Ursache heraus zu bekommen, sollten die toten Lämmer im Labor untersucht werden. Jassi

  • Ohrmarken

    Jassi - - Sonstige Ziegen-Themen ...

    Beitrag

    Alle Ziegen müssen ab einem Alter von 9 Monaten zwei Ohrmarken bekommen. Beziehungsweise schon eher, wenn die Ziege den Besitzer wechselt. Seit 2010 muss eine elektronische Ohrmarke dabei sein. Was für Ohrmarken hat deine Ziege? Sehen sie an beiden Ohren gleich aus? An der Ohrmarke kannst du ablesen, um welche Tierart es sich handelt und aus welchem Land und Bundesland die Ziege kommt. Kannst du dich nicht beim vorhergehenden Besitzer über das Alter (und was du noch wissen möchtest) erkundigen? …

  • Einseitig geschwollenes Euter

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Wenn das Euter hart und knotig ist, sich geschwollen anfühlt, aber keine Milch raus kommt, dann wird es höchstwahrscheinlich eine Euterentzündung sein. Je nachdem welche Bakterien beteiligt sind, sind auch die Symptome. Eine "milde" Euterentzündung muss das Allgemeinbefinden der Ziege nicht beeinträchtigen. Mild in Anführungszeichen, weil eine Euterentzündung in den allermeisten Fällen zu einer Zerstörung der Milchdrüse führt und die Ziege auf der Seite dann später (nach überstandener Erkrankng)…

  • Husky/Alaskan Malamute

    Jassi - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    Mir hat es diese Rasse gründlich verhagelt, seitdem der Nachbar meinte, sich einen solchen anschaffen zu müssen, ihn aber meiner Meinung nach, nicht auslastet. Er heult andauernd und langanhaltenden und strapaziert ziemlich die Ohren der Nachbarn. Wenn er dann noch Junge bekommt und alle loslegen...puh! Wobei das im Prinzip jede andere Rasse hätte sein können, gibt ja genau so viele Kläffer, die kaum zur Ruhe kommen. Ich finde es immer wieder schade, wie oft nur nach dem Aussehen ein Hund abgesc…

  • Ablammbucht und Aufzuchtbucht

    Jassi - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Es kann mitunter sehr stressig für Ziegen, wie auch für die Lämmer sein, wenn sie nach dem absetzen noch nahen Kontakt haben. Also durch die Horden durch oder auch nur Rufkontakt. Das kann das Allgemeinbefinden beider stark beeinträchtigen. Unterschätze niemals die Verbindung von Lamm und Mutter! Wenn Du die Möglichkeit hast, bring die Lämmer für die Aufzucht in einen anderen Stall. Jassi

  • Ziegen Horn entschärfen

    Jassi - - Verhalten

    Beitrag

    Ersteinmal sollte Ursachenforschung betrieben werden. Macht sie das schon immer so? Nur zu bestimmten Zeiten (Winter, Lammzeit, wenn der Bock dabei ist etc.)? Gibt es im Stall genug Trennelemente, so dass die anderen Ziegen ausweichen können? Können alle jederzeit fressen (geügend Raufen)? Gibt es einen jederzeit erreichbaren Auslauf?... Trotz Behebung aller genannten möglichen Ursachen, kann es in der Winterzeit-Stallzeit vermehrt zu Verletzungen kommen, eben weil sie alle näher zusammen stehen…

  • Stall heizen bei Ziegengeburt

    Jassi - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von Ilona1211: „Besonders die Ohren sollten gut getrocknet sein, damit sie nicht erfrieren. “ Unsere haben nichts dagegen, wenn wir ihnen die Ohren trocken föhnen Sollte es während der Lammungen im Stall längere Zeit unter -5 Grad sein, würde ich Dir das auf jeden Fall raten, da sonst die Ohrenspitzen absterben können. Jassi

  • Trächtigkeit bei Ziegen

    Jassi - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Naja, wenn der Bock keinen Zugang zu den Damen hatte, dann werden sie nur vollgefuttert sein. Ist er allerdings mal drüber gesprungen und hat den Damen einen Besuch abgestattet, dann ist die Wahrscheinlichkeit für eine Trähctigkeit durchaus gegeben. Welche Rasse hast Du? Jassi

  • Rußige Finger interessanter als Leckerli

    Jassi - - Verhalten

    Beitrag

    Ich habe neulich dem Hund gegarte Fleischstückchen gebracht und war danach im Stall, um die Ziegen zu kraulen. Da gab es auch die ein oder andere Ziege, die sehr intensiv an meiner Hand gerochen hat. Ich gehe jetzt nicht davon aus, dass deren Appetit auf Fleisch so groß war Ich denke, es ist einfach die Neugier und das Interesse an allem Neuen, eben auch Düften oder speziellen Gerüchen. Ich kann mir gut vorstellen, dass deine Ziege danach geflehmt hat, oder? (Die Oberlippe wird nach oben geklapp…

  • Stallbau Inneneinrichtung 3D Model

    Jassi - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ich denke auch, der Eingang sollte breiter/höher sein, also die gesamte Fensterbreite zB. Und im Aussenbreich würde ich auf jeden fall noch eine zusätzliche Heuraufe anbringen, denn dass alle 6-8 Ziegen gleichzeitig fressen können, halte ich bei den Palisaden für nicht realistisch. Soll Heu und Stroh auch dort (Eingangsbereich?) gelagert werden? Das könnte eng werden. Bekommt der Stall/Auslauf ein Betonfundament? Wird der Stall als Tiefstreustall gemacht oder regelmäßig ausgemistet. Mit Tiefstre…

  • Lebender Weidenzaun als Weidezaun???

    Jassi - - Weide & Stall

    Beitrag

    Die Weiden musst Du trotzdem schützen, da die Ziegen sonst die Rinde schälen und es der Baum nicht lang überlebt (auch bei älteren Exemparen). Aber stimmt, Weide wächst sehr schnell und ist auf jeden Fall nach einer Weile ein guter Sichtschutz (zumindest im Sommer). Ich würde eher zu einer Hecke raten, wo unterschiedliche Gehöze zu finden sind (zB. Schlehen,Hartriegel,Holunder,Heckenrosen,Kornelkirsche,Berberitze...). Das dauert zwar länger, bis die zu ist, aber davon hat die Umwelt mehr. Und be…

  • Zwergziege / Milchgewinnung ?

    Jassi - - Milch, Käse & Fleisch

    Beitrag

    Hat die Ziege das Lamm gestern denn tatsächlich selbst geboren? Oder der TA heute heraus geholt und gesehen, dass es eine Steißlage war? Schade, dass der Besitzer nicht vorher eingegriffen hat. Steißlagen kann man sehr gut korrigieren. Hat sie denn richtig Milcheinschuss bekommen? VG Jassi

  • Vielzitzen Ziege

    Jassi - - Sonstige Ziegen-Themen ...

    Beitrag

    Zitat von meginax: „Habt ihr ne Idee wieso sie soviele Zitzen hat? “ Wahrscheinlich, weil derjenige von dem Du die Ziegen hast nicht darauf geachtet hat, dass seine Mutterziegen Nebenzitzen haben. Leider vererbt sich das sehr stark weiter. Wir hatten mal einen Bock (schöner Rassebock), da hatte jedes dritte Lamm von ihm Nebenzitzen. Wahrscheinlich kam er aus einer solchen Linie. Das ist natürlich ärgerlich. BDE/WDE ist ja eine Milchziegenrasse. Meiner Meinung nach, sollte da schon darauf geachte…

  • nicht gleich hohe Klauen

    Jassi - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Zitat von Fideldideldi: „kann auch gerne versuchen Bilder zu machen. “ Das wäre sehr schön! Man kann dann vielleicht besser etwas dazu sagen. Ruhig schön von allen Seiten und nah und scharf. Hat er das Problem schon seit er jung ist? Böcke haben durch ihr Gewicht ja einiges zu tragen, weswegen Klauen- oder Beinfehlstellungen meist ausgeprägter sind. VG Jassi

  • Für eine Ziege allein macht das nicht viel Sinn. Es ist ein ganz schöner Aufwand! Und nicht gerade billig. Da findest Du mit Sicherheit leichter einen Deckbock, der Deine Ziege besuchen kommt (wahlweise machst Du einen Ausflug mit Deiner Ziege zu ihm). Jassi

  • Ziege melken

    Jassi - - Milch, Käse & Fleisch

    Beitrag

    Es geht einfacher, wenn die Ziege kein ganz so pralles Euter hat. Melkst Du zweimal am Tag? Ansonsten ist es reine Übungssache. Bei Dir wird es nicht lang dauern, bis Du den Dreh raus hast, da Du bereits über Melkerfahrung verfügst. Man kann zu Beginn des Melkvorgangs mit so kleinen Strichen machmal tatsächlich nur mit zwei, drei Fingern melken. Umso leerer das Euter wird, umso mehr kann man den Strich nach oben hin umfassen, was es leichter macht. Viel Erfolg! Jassi

  • Wie oft bietest Du ihr denn die Wasserflasche an? Beziehungsweise wie lange wartest Du ehe Du meinst, jetzt sei es aber an der Zeit, dem Tier Wasser zu reichen? Ich nehme mal an, dass Deine Ziege nicht alleine lebt. Also der Eimer auch von anderen Ziegen aufgesucht wird. Ist es nicht schwer zu sagen, ob und wie viel Wasser nun gerade diese Ziege getrunken hat? Ich bin mir ziemlich sicher, dass Deine Ziege noch gar nicht gemerkt hat, dass in der Flasche Wasser anstatt Milch ist! Klar ist sie ganz…

  • Schlachthaus - Ziegenlämmer

    Jassi - - Milch, Käse & Fleisch

    Beitrag

    Zitat von die_Alex: „Bekommst du auf Dauer keinen Knacks, wenn du jedes Jahr 100 gesunde Lämmer tötest? “ Zitat von die_Alex: „Es war kein Kommentar, sondern eine ernste Frage! “ Liebe Alex, ich habe Deine Frage bewusst nicht beantwortet. Du kannst mir gern per PN schreiben und mich über meinen psychischen Gesundheitsszustand oder meine Vorstellungen und Werte befragen, aber hier in diesem Thread hat es nichts zu suchen! Es artet jedes mal wieder aus und darauf habe ich keinen Bock Jassi

  • Schlachthaus - Ziegenlämmer

    Jassi - - Milch, Käse & Fleisch

    Beitrag

    "Ein paar" sind es bei uns auch nicht. Ungefähr 80-100 (je nach Jahr mal mehr, mal weniger). Aber wie gesagt, es könnten auch gut doppelt so viele sein von der Nachfrage her. Bei uns bleiben sie erstmal 6-8 Wochen bei den Müttern, dann werden sie geschlachtet. Aber gut, unser Betrieb hatte Zeit zum wachsen. Und mit ihm der Kundenstamm. Jassi