Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 42.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ohrmarken / Kennzeichnungspflicht

    Trollmor - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Natürlich müssen wir dem Gesetz gehorchen, auch wenn wir es schlecht finden. Doch muss man das Gesetz in einer Demokratie ändern können, wenn es auch ein langsamer Prozess ist. Ich habe diese Ohrmarken gehasst seit 20 Jahren, weil sie den Tieren Weh tun. (Habe mit einem Tierarzt gesprochen, der sagte "Ich wünsche daß dieser Regel auch für Pferde wäre, denn Pferde sind oft von jungen Mädchen umgeben, die es gleich sehen würden, daß es dem Pferde Weh tut, und protestieren würden." Das war damals. …

  • Ohrmarken / Kennzeichnungspflicht

    Trollmor - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Die bisherige Themen sind also voll Gefühle geworden? Ich wünsche sachliche fragen wie: * Wie kann man dieses Gesetz ändern? (Auch die EU ist doch demokratisch. Gesetze können geändert werden, wenn auch nicht besonderes schnell.) * Welche andere Methoden könnte es geben,Tiere zu kennzeichnen?

  • Ohrmarken / Kennzeichnungspflicht

    Trollmor - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Ich habe es so verstanden, daß Sven wünscht sachliche Beiträge, nicht daß er das ganze Thema nicht haben will. Ist es früher zu sehr starke Gefühle gekommen?

  • Ohrmarken / Kennzeichnungspflicht

    Trollmor - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Dieses Thema Hinweis zu Beiträgen über Ohrmarken / Kennzeichnungspflicht scheint mir geschlossen zu sein. Wo kann ich dies besprechen? Mir ist dies wichtig, und der Gesetz, finde ich, sollte geändert werden, so daß die Tiere nicht davon leiten.

  • Bitte nutzt die Bearbeiten-Funktion

    Trollmor - - Rund ums Forum

    Beitrag

    Natürlich, gerne!

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Wie ist es mit Schaft auf solchen Katzenstreuschaufeln? Für Ziegen will ich gerne einen langen Schaft haben, um mich nicht bücken zu müssen. Leicht oder schwierig darauf zu montieren?

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ganz interessante Beschreibungen, und recht schöne BIlder! Ich hoffe, du mußt doch nicht deinen Sikt selbst bauen ... Passender Namen, Elvis, wenn er auch seine Frisur wahrscheinlich schon bei Weinachten verändert hat.

  • Zelt/Dach oder Unterschlupf für die Weide

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von sanhestar: „Planen und Zelte halten selten lange, wenn Ziegen involviert sind. Zeltplanen sind prima zum Rutschen = ein paar Sprünge hochgaloppieren, fallen lassen und runter geht's. Alles, was abgespannt werden muss, ist a) tolles Spielzeug für die Ziegen zum Hörnerwetzen und b) aufgrund des Hörnerwetzens ein hohes Unfallrisiko = verwickeln mit den Hörnern in den Abspannseilen. Wir haben die haltbarsten Resultate mit einem sogenannten Wikingerzelt gemacht. Das ist zwar schnell (?) auf…

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von DreiZiegen: „Trollmor, meinst Du das mit "Peitsche"? de.m.wikipedia.org/wiki/Granne “ Ja, so sehen die aus. Die Warnung ist alt, kommt von alten Pferdemenschen. Wenn die Tiere nur nicht soviel Möglichkeiten haben, darauf zu liegen, ist der (die??) Gefahr bestimmt nicht groß. Falls eine Granne (?) in die Nase stecken bliebe, siehst du sie ja. Ich wiederhole, ich gratuliere zu dem fantastischen Heumann!!

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von DreiZiegen: „Wenn Du außer dem Fressgitter auch noch irgendwo eine freistehende Raufe unterbringen kannst, an die sie von beiden Seiten ans Heu kommen, dann können sie sich besser verteilen. -------- Manchmal sind in dem einen oder anderen Ballen auch Zweige und zuweilen sogar Brombeerzweige dabei, was die Ziegen aber mögen. Ich vermute, die hebt er mir auf. -------- Ich habe mir für den Winter Gerstenstroh bestellt, als Einstreu und Windschutz, aber ich habe sie letzten Winter auch ma…

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ich wollte noch ein Bild beifügen, um Euch zu amüsieren, aber es is offenbar zu groß.

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Bild 2: ziegen-treff.de/forum/index.ph…9288767c588fe83d440f51734

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Zitat von DreiZiegen: „ Ob eine Liegefläche oben auf dem Heu jetzt so eine gute Idee ist? Nicht, dass Dir die dort oben verlorenen Köttel ins Heu rutschen... “ Hm, ich kann dies offenbar noch nicht ... Ich wollte ein paar Bilder zeigen, wie welche es in Hawaii gemacht haben. I versuche nochmal: ziegen-treff.de/forum/index.ph…9288767c588fe83d440f51734ziegen-treff.de/forum/index.ph…9288767c588fe83d440f51734Uff, noch habe ich dies NICHT gelernt!

  • Abschied vom Peterle

    Trollmor - - Sonstige Ziegen-Themen ...

    Beitrag

    Zitat von BelaVeta: „Peterle war nicht enthornt! Es gibt auch hornlose weiße Edelziegen. Ja Peterle ist tatsächlich 23 Jahr alt geworden. Wir haben ihn einjährig aus Leibzig aus einer Tierrettungsstation geholt. ------------ Der Bela Veta e.V. ist ein gemeinnütziger Verein (KInder- und Jugendaktivitäten). Ihr findet uns in der schönen fränkischen Schweiz zwischen Nürnberg und Bayreuth. Ziegen, Schafe, Ponys und Hunde leben bei uns und machen das Leben schöner. Schaut doch mal bei uns vorbei. “ M…

  • Abschied vom Peterle

    Trollmor - - Sonstige Ziegen-Themen ...

    Beitrag

    23 Jahren, das is eine lange Zeit, ich hoffe daß BelaVeta viele gute Erinnerungen hat, von so einem netten Bock! Sicher, man gewöhnt sich nie. Aber war er wirklich enthörnt? (Heißt das so?) Woher hast du das, Piroschka?

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Leider kann ich kein Bild sehen.

  • Gebäudebeurteilung

    Trollmor - - Sonstige Ziegen-Themen ...

    Beitrag

    Die Bilder mit gigantischen Eutern ekeln mich, denn ich denke, wie ist es, mit so einer Produktion zu leben? Meiner Meinung nach kann man von Ausstellungen nichts wissen, wie wohl ein Individuum z.B. gebären und Futter umwandeln kann.

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Danke für dieses Thema! Inzwischen habe ich ein wenig nachgedacht, und glaube, daß es eigentlich keine ultimative Heuraufe geben kann, nur eine ultimative für jede Ziegegruppe. Welche streiten sich mehr als andere, zB. Du hast wenig Platz. Gibt es möglicherweise Formen, die die Ziegen zwingen, sich für jeden Mundvoll mehr zu anstrengen? Du hast ja so schöne Spielzeuge, du weißt schon wie sich gerade deine Ziegen sich bewegen wollen. Vielleicht kann man die Löcher kleiner machen? Höher setzen? Hä…

  • Die ultimative Heuraufe

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ein recht schönes Thema, dies! Zitat von Wilh: „... schön zu sehen dass es ihnen gut geht und zweitens auch sehr unterhaltsam.... “ Eben! Wozu hat man denn Ziegen, wenn man sie nicht begucken will?

  • Hornwuchs

    Trollmor - - Sonstige Ziegen-Themen ...

    Beitrag

    Zitat von DreiZiegen: „Wie der Italiener sagt: "Da brichst Du eine offene Tür auf", Piroschka. Enthornung ist ein No go, ganz Deiner Meinung. Die Hörner dürften m.E. gerade in heißem Klima zur Kühlung besonders wichtig sein. Asymmetrie ist natürlich nicht ungewöhnlich. Die meisten von uns haben auch keine absolut gleichgroßen oder gleichförmige Ohren oder Füße. Also darf auch mein Kastrat ruhig etwas asymmetrisch an den Hörnern sein. Vielleicht war wirklich mal was mit den Hörnern, als er noch k…

  • Ja, und jenes Jucken passiert öfters in September-Oktober. Nur aufpassen, das der Junge nicht allzu abgeschreckt wird, sondern er es wagt, zu versuchen, wenn es den Damen passt! Dann kann es nämlich passieren, daß erwähnte Damen es recht grob ausdrücken, wie sie fühlen...

  • Günstige Einzäunung gesucht

    Trollmor - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ich glaube es ist wichtig, daß die Zicklein es nicht wiederholen, durch ein Zaun zu laufen. Dann lernen sie ja das. Wenn möglich sollte, wenn der neue Zaun fertig ist, durch Neugier eine Nase an den Zaun kommen. Und dabei sollte es so aussehen, als ob es gar nicht möglich sei, vorwärts zu gehen, nur zurück. Ja, ja, die liebchen ...

  • Zitat von Poldi91: „Oh ja, defintiv richtige Ziegen. Sie sind schon durch den Zaun Fünffachstromlitze interessiert sie nicht. Nun flicke ich gerade unseren restlichen Maschendrahtzaun hinter die Litzen und hoffe, das beeindruckt sie sonst müssen sie bis Morgen im Stall bleiben. Dann muss ich Morgen noch mal einen anderen Zaum holen. Dann ist der heutige Sonntag ja auch schon gerettet und ich muss mir keine Gedanken um weitere Freizeitgestaltung heute machen Mit Machendrahtzaun ziehen bin ich näm…

  • Und gleich anfangen zu klettern! Das sind richtige Ziegen!

  • Kann ich mehr über Eure "Kalaharilinie" lernen? Niemals gehört! Wer Böcke nicht kastrieren will, kann Schürzen machen oder kaufen. Zum Beispiel diese sind zwar teuer, aber offenbar gut: houseofbacchuspetsupplies.com/anti-mating-aprons-s/118.htm Die meisten Böcke paaren sich nicht, obwohl sie alle Interesse haben. Die meisten Ziegen wählen den z.Z. stärkesten Bock, der dieses Jahr alle, oder fast alle, Weibchen paart. (Nun habe ich bestimmt die Sprache tüchtig gewirrt!) Ich hatte kastrierte Böcke…

  • Welche schönen Böcke! Man wird ja froh! Ja, Böcke sind ganz friedlich, oft messen sie sich einander gegenüber, oft jeden Tag, aber selten mit Schaden. Das ist mehr wie Gymnastik. Wenn zwei von meinen Böcke sich richtig gestritten haben, habe ich entdeckt, daß ich ohne Weiteres dazwischen gehen konnte, sie gehen nur ein bißchen zu der Seite, um den anderen Bock wieder zu stössen. Mehr selten kommt es vor, daß zwei weiblichen Ziegen sich streiten. Dann ist es gewöhnlicherweise richtig ernst, und d…

  • Wie eine schöne Beschreibung! Fast wie ich dort war, und alles selbst gesehen und gerucht hätte. Auch ich werde mich sehr freuen, Bilder zu sehen!

  • 3 junge Zwergziegenböcke

    Trollmor - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Das war ein langes Thema! Ich habe nur noch ein Teil davon gelesen, lese später weiter! Eine Strohmatte, die das ganze Jahr liegt, wird warm. Hier in Schweden is das ein Vorteil. Habt ihr kalte Winter? Welche Ziegenbesitzer legen statt dessen eine Gummimatte ein, und stellen ein paar große Schüssel in eine Ecke, mit Sägemehl und/oder Stroh. Die meisten Ziegen ziehen es dann vor, in die Schüssel zu machen, ziemlich einfach diese täglich zu lehren.

  • Haltung von zwergziegen

    Trollmor - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Wilkommen! So etwas habe ich noch nicht erlebt, so das veiß ich leider nicht. Ein Buch, das ich ziemlich hoch schätze (leider auf Englisch): David MacKenzie. Goat Husbandry. Dort gibt es wenigstens ein Kapitel "The Control of Goats", wo der Verfasser den Funktion (heißt das nun so ...) des Ziegenflocks beschreibt. Meine eigene Ziegen, die nicht mehr da sind, hatten offenbar den (das?) Kapitel tüchtig studiert; sie taten genau so wie es da beschrieben ist, die Flock Queen die GUCKT an den Flock K…

  • Kupfermangel zeigt sich wie "Fisch-Schwantz". Meiner Erfahrung nach sind Zwergziege oft recht zäh, größere Rassen sind oft viel ruhiger und freundlicher. Und Böcke sind mehr sozial als Weibchen. Ich meine auch, daß jemand mit so viel Tiereerfahrung kann gewiß auch ein paar Ziegen zähmen. Kastrieren is natürlich ihre Entscheidung, aber für Freundlichkeit ist das gar nicht nötig. Geruch, doch, dann ist es ein Unterschied. Viel Glück mit eure neue Familienmitglider! Paßt auf, die werden sicher euch…