Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 90.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Die Kraniche sind wieder da!

    Stella24 - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    Habe die Kraniche auch heute gehört und dann gesehen, ebenfalls rund 100. Hatte die gleichen Frühlingsgefühle wie Elli LG Stella

  • kleines schwaches Kitz

    Stella24 - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    ... na, das ist ja mal eine gute Nachricht Alles Gute weiterhin, LG, Stella

  • Tiere sind tageweise scheu

    Stella24 - - Verhalten

    Beitrag

    Huhu, seltsam... ich lese bei/vor verschiedenen ungewöhnlichen 'Ereignissen' immerwieder, daß eine WURMKUR gegeben wurde... Bitte Ihr Lieben, denkt mal etwas skeptischer über Wurmkuren nach. LG

  • Hallo Michel, jetzt muß ich nochmal nachfragen: Woran erkennt denn wer, daß der Kater Parasiten hat? Die Wunden, die man auf dem Foto sehen kann, sind doch sicher nicht mehr akut, oder? Die hat er, wie's aussieht, doch schon länger. Demnach ist eine Heilung diesbezüglich doch in Gang. Solch flächige Wunden bauchen lange um abzuheilen! Sollte Katerchen Würmer haben, so könntest Du ihm doch auch was unter gutes, leckeres Futter mischen, z.B. eine Drontal-Wurmkur-Tablette/Katze (Rundumschlag). Hilf…

  • Hallo Michel, das Foto ist ein wenig verschwommen, aber das sind doch Verletzungen! Ich denke nicht, daß ein einmaliges Einfangen des Katers da was bringt. Die Möglichkeiten der Veterinärmedizin in Form von Puder o.ä., wie Du schriebst, wären hierzu niemals mit einer einmaligen "Behandlung" abgeschlossen. Die Möglichkeiten, die ich hier sehe, sind nur zwei: 1. Kater einfangen und einsperren, äußerlich die Verletzungen behandeln (wofür sich übrigens hervorragend eine Calendula-Tinktur, als Mischu…

  • Es ist vollbracht!

    Stella24 - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Glückwunsch zu diesem süßen Zicklein! LG Stella

  • Solange die Tiere aus Liebhaberei gehalten werden und ihnen nichts abverlangt wird, würde ich Heu füttern, sie auf der Weide grasen lassen und immer geeignetes Astwerk herbeischaffen., bzw. zur Verfügung stellen. Als Leckerli mal 1-2 Äpfel, paar Möhrchen... das reicht meines erachtens. Je nach Gebiet (erkundigen, ob selenarmes Gebiet) einen Selenstein zur Verfügung stellen, Salz und Mineral. Viele Grüße und Freude mit den Ziegen, Stella

  • Hallo Michel! Bin da voll und ganz Ulli's Meinung und habe dem nichts hinzuzufügen LG Stella

  • Meine Thüringer Waldziehen hassen Regen... ich könnte (und wollte) sie nicht ohne einen Unterstand stehen lassen... ein Stall muß es nicht unbedingt sein, finde ich. Ein einfacher Regenschutz reicht. Wind sollte möglichst auch nicht herein können, also idealerweise 3-seitig geschützt. Wie hier schon geschreiben wurde, ist das tatsächlich wohl auch rasseabhängig. Meine damalige Burenziege hasste Regen und suchte dann den damals zur Verfügung stehenden Stall auf, während der BDE-Bock noch draußen …

  • Welches Raubtier...

    Stella24 - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    Och nö.... das tut mir leid! Viele Grüße, Stella

  • Osterfeuer

    Stella24 - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    ... darauf kann man gar nicht oft genug hinweisen. Gute Idee ElliBesch. LG Stella

  • Hallo, habe mal 14 wilde Katzen und Kater auf einem Bauernhof zum Kastrieren eingefangen - der Vorgang war ähnlich, wie der, den Biber beschreibt. Habe sie nach und nach in einen Stall gelockt, angefüttert. Wenn sie sich darin befanden, habe ich ihnen eine vom TA empfohlene, Beruhigungstablette gegeben, dann abwarten und bloß nicht die Stalltür öffnen ... und ich konnte sie in die Transportbox tun. Gefährlich wir's halt für die Tiere, wenn sie die Tablette gefressen haben und abhauen. Den Fischk…

  • ziegenkummer bei lammverlust

    Stella24 - - Verhalten

    Beitrag

    Hallo Keba, wie geht es denn zwischenzeitlich der Ziege? LG Stella

  • kleines schwaches Kitz

    Stella24 - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Hallo Schneeflo, mich würde interessieren, ob und wie die Lämmer es geschafft haben. Liebe Grüße, Stella

  • Lämmer 2014

    Stella24 - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    ... da geht einem ja das Herz auf: Wunderschöne Fotos, wundervolle Lämmer! LG Stella

  • Seltsames Kopfverdrehen

    Stella24 - - Verhalten

    Beitrag

    Hallo, das klingt sinnvoll... wünsche alles Gute! LG Stella

  • Seltsames Kopfverdrehen

    Stella24 - - Verhalten

    Beitrag

    ... ui, gerade lese ich, daß Die Ziege den Kopf nach hinten WIRFT... das macht meine natürlich NICHT... sorry, hatte das Überlesen. Meine verdreht einfach nur ein wenig den Kopf. Und ja, wie Ralf schreibt... das klingt sehr schlüssig, dieser Empfehlung würde ich folgen! LG, Stella

  • Bronchitis... Durchfall... von Anfang an... das stimmt mich sehr nachdenklich! Für mich hört sich das alles an wie Wumbefall! Vielleicht wurden irgendwie Resistenzen entwickelt!? Weiterhin: Einen Nierentumor kann man nicht einfach ertasten. Vertauen zum Tierarzt ist gut - Mitdenken ist besser Sorry, ist nur gut gemeint! LG

  • Seltsames Kopfverdrehen

    Stella24 - - Verhalten

    Beitrag

    Hallo, eine meiner Ziegen macht das auch - aber das ist schon immer so. Sie möchte dann eindeutig Aufmerksamkeit. Bei mir ist es die Schlauere, die sich so bemerkbar macht LG

  • Wurmcheck

    Stella24 - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hallo Alexa, dankeschön für's Einstellen und interesssant ist es allemal Lieben Gruß, Stella

  • Nachwuchs in der Steiermark

    Stella24 - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Hallo Mario, die Gefahr für's Böckchen sehe ich darin, daß es halt mit seinen Kräften knapp wird, wenn er nur soviel Milch bekommt, daß er gerade übelebt. Ohne Kraft kommt er an diesen Euter sicherlich gar nicht dran Liebe Grüße, Stella

  • ... super Idee im Prinzip, aber Hessen scheint doch relativ groß zu sein Für mich ist es definitiv zu weit für einen Stammtisch. Lieben Gruß, Stella

  • Allerlei Viecherei...

    Stella24 - - Allerlei Viecherei

    Beitrag

    Wow Elli, das sind aber selten tolle Fotos Habe ein solches Tierchen vor unzähligen Jahren mal gesehen - schon laaange nicht mehr - wo gibt's die noch? Das Hermelinchen hat sich tatsächlich in der Farbe vertan Hat er wohl gemeint es gäbe Schnee Ja, allerdings... Vorsicht mit dem Fell LG Stella

  • Dieser Stall sieht nicht nur klasse aus - er ist einfach genial LG Stella

  • Nachwuchs in der Steiermark

    Stella24 - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Hallo in die Runde, Die Empfehlungen, die Barbara gab, die Kleinen am Euter zu tränken, möchte ich nochmal untersteichen. Ich kann zwar auf keine Ziegenlämmer-Erfahrung zurückgeifen, aber auf Schaflämmer-Erfahrung. Da klappte es dann unter konsequenter Aufsicht. Diese finde ich allerdings sehr, sehr wichtig bei den ganz Kleinen. Dir, Mario und den Lämmern alles Gute! LG Stella

  • junge Böcke in gemischte herde

    Stella24 - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hallo, dann waren sie ja wirklich noch SEHR jung Wie sieht das in Eurer Gegend mit Selen aus? Hier herrscht ein Selenmangel und ich stelle meinen Kastratenböckchen auch einen Selenstein von Josera zur Verfügung. Anfangs wurde er ganz gut angenommen und jetzt ist wohl der Bedarf erstmal soweit gedeckt, nun gehen sie nicht mehr so dran. Du schriebst, Deine Ziegen bekommen auch mal Obst und Gemüse... welches denn genau? Liebe Grüße, Stella

  • junge Böcke in gemischte herde

    Stella24 - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hallo, ja, genau das wollte ich auch nicht! Daher kann ich Deine Sorge nur zu gut verstehen! Auch ich hatte ein Kastratenböckchen (BDE), welches dann im Alter von 16 einen Stein quer sitzen hatte In welchem Alter kam es bei Deinen? Dann wurden mir Frühkastraten (Kastra im Alter von 7 oder 8 Wochen!) angeboten und ich habe auf die Schnelle nirgends wirklich brauchbare Infos finden können... jetzt sind sie etwa 3-jährig. Die Fütterung gestaltet sich inetwa so, wie Uta es beschrieb, allerdings viel…

  • Lämmer 2014

    Stella24 - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Hallo Uta, so ein schönes, harmonisches Foto... das tut doch gleich dem Seelchen gut Lieben Gruß Stella

  • ziegen und hühner?

    Stella24 - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Oh, das hast Du gut gemacht mit den Lämmern - Glückwunsch! Und die Entscheidung, die Du gegen das Zusammenhalten getroffen hast klingt für mich gut und richtig, denn Deine Gegebenheiten sind völlig andere, als die, über die ich berichtete von meinen Bekannten. LG Stella

  • ziegen und hühner?

    Stella24 - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hallo Bunnypark meiner Meinung nach war das kein Glück, sondern absolut gutes Kümmern um ALLE Tiere, die immer liebevoll gehändelt wurden. Mit den Pferden wurde was gemacht, jeden Tag geritten oder sonstwas, die Ziegen bekamen ihren täglichen Spaziergang an der Leine. So waren die Tiere auch ausgelastet und hatten keinen Blödsinn im Sinn. Hängt halt vermutlich viel davon ab, wie man die Tiere beschäftigt. Es gab für jeden eine Rückzugsmöglichkeit in den jeweiligen Stall, aber das war zu keiner Z…