Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-30 von insgesamt 63.

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Ablammzeit 2018

    Schwarznase - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Die Entzündung war so schwerwiegend, dass sie das Kitz abgestoßen hat, noch während der Trächtigkeit. Es ist tot gekommen und meine Geiss hat die Entzündung so mitgenommen das sie Monate danach noch schwach auf der Brust war. Mit den Zwillingen stimmt schon. Du kannst keine verschiedenen Rassen vergleichen. Wurde mir schon oft erzählt das man zufüttern sollte!

  • Ablammzeit 2018

    Schwarznase - - Geburt & Aufzucht

    Beitrag

    Bei uns dauert es noch etwas. Hoffe das dieses mal alles gut geht... Letztes Jahr hab ich ein Kitz wg. einer schweren Euterentzündung verloren und die Geiss fast mit. LG

  • Englische Raufe

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Mit dem Trog muss man auch etwas aufpassen wie hoch er hängt. Ich hab so Kandidaten die würden den als Sprungbrett nutzen um in die Raufe reinzukommen. Also weder die Raufe erhöhen oder oben mit Deckel versehen. Hab das schon mal bei Freunden gesehen, wie die auf den Trog klettern und dann in die Raufe springen hätte ich nicht für möglich gehalten.

  • Fressgitter für Walliser

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Hallo Zusammen, Danke für die vielen Antworten. Ja es geht um KF. Ich würde gerne alle gleichzeitig füttern aber es ist immer schwer weil alle durcheinander laufen und keiner mal stehen bleibt um zu fressen. An solche Schwedenfressgitte habe ich auch schon gedacht. Auch daran alle immer einzeln einzusperren. Wie handhabt ihr das mit den Boxen? Wie groß sind die denn... das ist aktuell so ne Idee welche ich mir überlege. So könnten man diese auch als Ablammboxen nutzen. Finde ich net schlecht.

  • Fressgitter für Walliser

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich bin aktuell am Überlegen wie ich folgendes Problem geschickt lösen könnte und bräuchte da mal eure Hilfe Es geht um folgendes, ich möchte gerne meine Walliser getrennt füttern bzw. so füttern das alles was abbekommen und nicht einer alles frisst und die anderen nix. Jetzt hab ich im Internet schon geschaut wie manche das machen und bin auf Fressgitter gestoßen. Was ich mich dabei aber Frage, wie sieht das mit den Hörnern aus? Walliser bekommen ja ausladende Hörner. Schaffen d…

  • Sehr coole Namen Muss ich mir unbedingt merken

  • Jetzt muss ich mal blöd fragen, aber das sind doch alles Namen von Vikings Oder lieg ich da falsch ...

  • Ich habe alles mit Bodenhülsen und Knotengeflecht eingezäunt und davor Litze. Wenn du die Weide fest hast, würde ich so in die Richtung gehen. Ist nicht ganz fest und kannste schnell mal wegmachen. LG

  • Halsband und co

    Schwarznase - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Ich habe auch Halfter machen lassen, wenn was ist bekommen meine Halsband und Halfter um. So kann ich sie festbinden und hab am Kopf immer noch was wo ich sie festhalten kann, wenn sie versuchen zu schlagen. Im Alltag bekommen meine nichts von beiden an. Mir reichen die Ohrmarken als in den Dornenhecken

  • Heu im Stall lagern - Möglich?

    Schwarznase - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Steht auch oben, ich hatte mich verschrieben. Hab jetzt alles im Stall gelagert und bis jetzt gab es keine Problem.

  • Jungbock deckt nicht ...

    Schwarznase - - Verhalten

    Beitrag

    Wir sind uns nicht sicher. Wir denken mittlerweile das eine tragend sein könnte. Er hat bei der die zweimal bockig war auch abgesamt, sie wurde aber wieder bockig. Wir warten jetzt einfach einmal ab. Vielleicht ist der Bock einfach noch nicht reif und zu klein.

  • Jungbock deckt nicht ...

    Schwarznase - - Verhalten

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich brauch mal euren Rat. Ich habe letztes Jahr im Juli mir einen jungen Walliser Bock gekauft, zu dem Zeitpunkt war er 4 Monate alt. Der Bock steht mit zwei Weiblichen Geissen zusammen. Am Anfang haben die beiden den Bock nicht akzeptiert, was sich aber in den Wochen danach gelegt hat. Eine Geiss wurde jetzt im Dezember und Januar bockig. Wir konnten einmal im Dez. beobachten das er aufgesprungen ist. Sonst zeigt er keine Intere

  • Weidezaun planung

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Also die Litze habe ich selbst im Einsatz. Bin eigentlich sehr zufrieden mit ihr. Durch die Rote/Weiße-Farbe haben bis jetzt alle meine Tiere die Litze gesehen. Auch in Kombination mit dem Sirius 8 hat sich das für mich gelohnt. Sind zwar teurer als andere, aber es lohnt sich definitiv.

  • Heu im Stall lagern - Möglich?

    Schwarznase - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    @Jassi Nein, meine haben nicht unbegrenzten Zugang zum Heu/Stroh. Ich hab abgeteilte Boxen im Stall mit Panels und musste kurzfristig einen Rundballen hinstellen. Und da ist mir aufgefallen, dass sie so am Stroh fressen.

  • UPDATE: Ich hab jetzt den letzten Monat meine Heuballen im Stall gelagert. Kein Problem, sie fressen das Heu genau so gern, wie das andere was draußen gelagert wird. Danke für die Tipps. Nur den Strohballen haben sie jetzt angefressen und die kleinen Ballen auch komplett. Obwohl sie Heu immer frei zur verfügung haben, fressen sie das Stroh.

  • Heu im Stall lagern - Möglich?

    Schwarznase - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hm, danke für die Antwort. Ich werde es mal ausprobieren ob es funktioniert, sonst muss ich mir was anders einfallen. Haha nee also 15 Stunden sind es net

  • Heu im Stall lagern - Möglich?

    Schwarznase - - Haltung & Pflege

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich brauche mal euer Schwarmintelligenz. Ich habe die letzten Wochen meinen neuen Stall gebaut und habe dadurch viel Platz bekommen . Normalerweise hab ich mein Heu bei einem Bekannten in der Scheune (ca.15 Stunden entfernt). Dadurch das ich aber nun mehr Platz bekommen habe würde ich gerne einen Teil in der nähe lagern und mir ist die Idee gekommen so ca. 5-10 Ballen halt direkt im Stall zu lagern. Ist das überhaupt möglich? Ich habe viel gehört, dass das Heu oft den Geruch vom …

  • Einstreu im Winter

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ich hab aus OSB-Platten meinen Stall gebaut. Geht schnell und einfach, hat jetzt den Sommer über gereicht.

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Also ich könnte den Stall jetzt bei einem Nachbar auf die Weide bauen. Da ist es nicht grade, aber es ist mehr Platz. Ich wollte jetzt Siebdruckplatten machen und dazwischen einen kleinen Spalt so das Urin ablaufen kann. Die Siebdruckplatten sind ja sehr stabil und einfach zum verbauen ...

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ich wohne tatsächlich wo es viele Berge gibt aber bei uns sind keine alte Ställe vorhanden. Geschaut habe ich auch schon aber ich habe nix gefunden. Einen Teil weggraben geht leider nicht. Wir haben Granitboden und da ist es uns nicht möglich bzw. nur mit Bagger und schwerem Gerät und da komm ich halt nicht hin. Die Idee mit Recyclingbrettern finde ich gut. Wir haben sogar einen Bekannten der Weidepfähle aus Recycling herstellt. Ich frag Ihn mal ob er auch Bretter oder Matten herstellt, die Könn…

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ich hab die Möglichkeit den Stall zu vergrößern aber das ganze ist net so einfach. Mein Stall, steht schon an der für den Hang ebenste Stelle. Die Weide nebenan kann ich vielleicht auch noch haben aber frühestens nächstes Jahr. Für ein Jahr sollte der Platz mit Liegebrettern und Aufteilung aber gut klappen. Back to the topicIch hab mir das ganze nochmal angeschaut ich kann definitiv keinen Beton oder Steinboden machen. Ich hab schon an Bootslack gedacht der müsste halt jedes Jahr erneuert werden…

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Ja Lämmer sollen dann auch kommen. Aber erst übernächstes Jahr. Und im Winter sollen sie dort auch noch bleiben.

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Also der Stall für die Ziegen ohne Lager soll 5 auf 4 Meter werden. 5 Ziegen kommen Dieses Jahr darunter 4 Geissen und 1 Bock. Deswegen wollte ich schon etwas größer Planen.

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Also der Stall kommt an den Hang. Er soll an der Hangseite sowie auch an der Tal seit auf Steinquadern stehen. Er würde ca. 30-40cm hochgebockt sein und somit auf keiner Seite Kontakt zum Boden. Vor den Stall kommt eine Entwässerungsrinne. Mit ner Blane kann ich mir nix vorstellen, kann man die Balken streichen mit Bootslack oder ist es nicht zu giftig.

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Erst mal Danke für die Antworten Mein Gedanke war jetzt den Boden aus Dicken Bohlen zu machen und dazwischen einen Spalt. Und das ganze ca. 30 bis 40 cm höhe ( den ganzen Stall), so könnte Urin und alle Flüssigkeiten ablaufen und würden nicht im Stall stehen. Betonplatten geht halt wg. der Hanglage nicht ... wenn jemand noch eine Idee hat ich bin echt ratlos ...

  • Stall komplett am Hang

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Hallo Zusammen, ich brauche eure Hilfe. Ich bin beim bauen und jetzt blieb mir einzig und alleine die Möglichkeit den Stall am Hang zu bauen. Problem ist jetzt, wie mache ich den Boden. Beton oder Gehwegplatten kann ich nicht machen wg. dem Gewicht. Das einzigste währe ein Holzboden wo ich dann 1-2 cm Platz lasse so das der Stall von unten immer Trocken ist. Meint Ihr das währe möglich? Holz speichert ja auch Feuchtigkeit? Bin grade etwas Ratlos also wenn jemand eine Idee hat oder das gleiche Pr…

  • Einschlaghülsen für Zaun?

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Danke ihr beiden habt mir sehr geholfen, @Susanne M. genau da hatte ich angst, das sich die Pfosten lockern.

  • Einschlaghülsen für Zaun?

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Hallo, ich habe folgendes Problem. Ich zäune im Moment meine Weide ein und habe das Problem das ich einen Teil habe, wo ich kaum die Posten in den Boden bekomme. Mit einem Metallstab hab ich versucht mal in den Boden zu stechen, alles voller Steine. Nun hatte ich eine Einschlaghülsen noch im Schuppen liegen und die hab ich versucht zu verwenden und ich bekomme die gut in den Boden. Jetzt hab ich nur Bedenken wie sich die Zaunpfähle verhalten wenn er gespannt wird. Hat jemand schon Einschlaghülse…

  • großmaschige Weidezaunnetze

    Schwarznase - - Weide & Stall

    Beitrag

    Wichtig ist das der Zaun richtig gespannt und freigeschnitten ist. Dazu noch ein gescheites Weidezaungerät was kraft hat. Aber der Zaun sieht echt gut aus. Bin mal auf Feedback gespannt.

  • Vielen Dank Hatte schon fast Entzugserscheinungen