Ziegenbock beißt Ziege

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ziegenbock beißt Ziege

      Schönen Tag euch allen,

      So zu meinen Problem, wir haben 2 Ziegen (einen Bock und eine Dame) es sind beides keine reinrassigen Ziegen sondern Ne Mischung. Beide Ziegen sind in etwa 1 Jahr alt und verstehen sich auch eigentlich super , sie sind ja auch zusammen aufgewachsen. Aber seid kurzen ergibt sich das Problem das unser Ziegenbock der Ziegendame das Fell in der Bauchregion ausreißt, die Ziegendame ist dort schon ganz kahl und hat auch so rote Flecken (wie blutfelcken). So nun meine Frage warum der Ziegenbock das macht und wie man das verhindern kann .

      Danke schon mal im voraus :)
    • Sowas hab ich ja noch nie erlebt! Oder von gelesen!
      Klingt so, als ob der Ziegenbock in keinster Weise ausgelastet ist (kein Wunder, bei 1 Dame. "Normalerweise" ist ein Bock bei 50 Damen ausgelastet, wenn ich mich nicht irre).
      Ich hoffe auch, die Ziegen bekommen nur Heu und Stroh und Baum und Strauch? Jede Gabe von zusätzlichem Futter sollte sofort unterbunden werden.
      Stell dir vor, du bist nur am Schreibtisch und Rechner, machst keine schlauen Sachen, nimmst aber Sportgetränke zu dir, Zucker, Eiweiß ohne Ende. Also nimmst Energie auf, ohne sie wieder rauslassen zu können. Ich glaub, irgendwann würdest du Amok laufen....(und krank werden).
      Aber das ist jetzt nur ein Verdacht von mir.
      Erzähl doch mal, was bekommen sie zu fressen, wie hälst du sie, ist der Bock kastriert etc.?
      Es ist nur verständlich, dass die Wölfe die Abrüstung der Schafe verlangen, denn deren Wolle setzt dem Biss einen gewissen Widerstand entgegen.
      (Gilbert Keith Chesterton)
    • Wäre schön, wenn du dich und deine Ziegen, sowie deren Haltung einmal Vorstellen würdest (da gibt es hier so gar eine extra Rubrik für ).
      So können wir die Situation besser Einschätzen und Beurteilen und höfflicher ist es auch.

      LG Steffi
      Quäle nie ein Tier zum Scherz, denn es spürt wie du den Schmerz!

      Das mir der Hund das Liebste ist, sagst du "oh" Mensch sei Sünde, der Hund blieb mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde!
    • Eigendlich gehört es dazu das man sich vorstellt. Hast Du sicherlich vergessen, hole es doch bitte nach.


      Erzähle auch etwas mehr wie deine Ziegen leben. Ich meine z.B Größe des Stalles und des Auslaufes. Ist der Bock kastriert? Was fütterst Du?


      Eins ist aber wirklich schon mal sicher, Dein Bock ist nicht ausgelastet. Ich glaube schon das er das Mädel aus Langerweile terrorisiert.

      Erzähle also mal mehr von Deinen Tieren.



      LG Maritta
      Sage niemals nie!
    • Martin M. schrieb:

      Zieglinde schrieb:

      "Normalerweise" ist ein Bock bei 50 Damen ausgelastet,

      :-o :-o Aller Respekt #gitarre# :D


      Prinzipiell ja ein schönes Leben, nur muss er eben nehmen was er vorgesetz bekommt *oops* ^^

      Knabbern hab ich schön öfters gesehen (meist aber von der Ziege am Bock), richtig angebissen hat noch keine und Fell ist auch keins ausgerissen worden. Stell mal ein Bild von der Stelle ein, Kanibalismus ist ja sonst eher bei Schweinen anzutreffen:

      landwirt.com/Schweine-Kannibal…gt-es,,7123,,Bericht.html
      Being a vegan is a missed steak