kleinen Traum erfüllen... mit einem Hindernis

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • kleinen Traum erfüllen... mit einem Hindernis

      Hallo ihr lieben...

      Ersteinmal möchten wir uns gerne vorstellen :-) wir sind eine kleine 7 köpfige Familie.. Darunter zählt mein Mann unsere zwei Söhne 3 und 13 Jahre, unseren Hund und unsere zwei Hasen. Gemeinsam beziehen wir ein kleines Haus in Lichtentanne. Wir besitzen einen Bauernhof in arnsgrün was ca 60 km von unserem Wohnort entfernt ist.


      Nun kommen wir zu unserem kleinen Traum mit Nachteil. Die Ziegen hätten ca 800qm und einen großen Stall wo sie selber entscheiden können ob sie raus oder drinnen sein möchten. Nun kommt aber unser vielleicht kleines Problem. Wir können nur alle zwei Tage hoch fahren. Würde das gehen wenn sie ausreichend Heu und Trinkwasser zur Verfügung haben?


      Liebe Grüße
      Doreen und Chris
    • Hallo und Willkommen,

      Ich halte 800qm für zu klein!
      Wir schauen bei unseren Tieren zweimal am Tag nach dem rechten, in Ausnahmefällen auch nur einmal am Tag (das Is im Schnitt höchstens einmal im Monat). Alle zwei Tage finde ich reicht nicht aus!
      Viele Grüße
      Haarriss
    • DoreenChris schrieb:

      Nun kommen wir zu unserem kleinen Traum mit Nachteil. Die Ziegen hätten ca 800qm und einen großen Stall wo sie selber entscheiden können ob sie raus oder drinnen sein möchten. Nun kommt aber unser vielleicht kleines Problem. Wir können nur alle zwei Tage hoch fahren. Würde das gehen wenn sie ausreichend Heu und Trinkwasser zur Verfügung haben?
      Ziegen sind sehr neugierig, quirlig und sehr erfinderisch wenn sie was erreichen wollen. Dazu sind sie nicht immer zimperlich miteinander. Es kann schon vorkommen das was passiert und dann ist es gut wenn man Vorort ist. Aller 2 Tage nach den Tieren zu schauen reicht nicht aus.
      Gibt es im Dorf niemanden der gerne nach den Tieren schauen würde? Ein netter Rentner oder verantwortungsvoller Jungendlicher? So könntet ihr benachrichtigt werden falls was passiert ist.

      LG
      Meli
    • Vielen lieben Dank für die Antworten. Wir würden uns zwei kleine Zwergziegen holen. Und Der Mann wo wir sie kaufen würden, meinte das das die 800qm ausreichen würde.

      Wir hätten einen netten Nachbarn der vielleicht nach schauen würde, da müsste ich mal nachfragen.
    • Hallo!

      Von 2008 bis 2009 lebten wir 1,5 km von den Ziegen entfernt. Ich war morgens und abends da.

      Schlüsselerlebnis war ein Unfall meiner Leitziege mit dem Stomzaum- ohne ein plötzliches mieses Bauchgefühl meines Freundes mitten am Tag hätte sie nicht überlebt...

      Zum Glück hat sich die Chance ergeben, dass wir jetzt Tür an Tür mit unserm Tieren leben- dafür sind wir aus einem supertollen, von uns mit viel Zeit und Liebe hergerichteten modernem Haus in ein über 100 Jahre altes Haus mit immer neuen bösen Überraschungen, viel weniger Wohnraum, schlechter Isolation und menschlichen "Altlasten"...

      Wenn Du nicht damit leben kannst wenn du ein Tier ggf nur noch tot und qualvoll verendet auffindest...dann mach es nicht.

      800m2 sind ein guter Auslauf, aber fressen werden sie dort schnell nicht mehr... Und zwei Tiere funktioniert wenn nur mit Böcken/Kastraten, nach meiner Erfahrung sind Mädels erst ab einer Gruppenstärke von mindestens 4 Tieren entspannter...

      LG Ulli
      Leben ist gefährlich und endet immer tödlich
    • Ich persönlich würde mir keine Ziegen halten, wenn ich sie nicht in der unmittelbaren Umgebung meiner Wohnung hätte. Wenn ich überlege was bei mir schon alles passiert ist, obwohl ich einen Großteil der Weiden einsehen kann. Meistens kam ich noch früh genug dazu ( Moritz) einmal konnte ich aber nicht mehr helfen.Man kann halt nicht immer daneben stehen, aber zei Tage ohne Aufsicht geht gar nicht.
      Außerdem habt ihr da auch viel zu wenig Fläche.

      Gruß
    • Hallo ihr lieben...

      Es tut mir Leid das ich jetzt erst zurück schreibe. Doch wir konnten unseren Traum doch umsetzen da wir von unseren lieben Nachbarn die Wiese noch dazu bekommen haben. Und er immer nach unsern zwei süßen schauen wird wenn wir doch mal keine Zeit haben.

      Was soll ich sagen, es ging dann alles ganz schnell mit dem Stall Ausbau und jetzt sind wir super stolze Besitzer von zwei Ziegen.
      Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr wir uns gefreut haben .

      Ganz liebe Grüße
      Doreen und Chris