Passen ZZ und Buren zusammen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    Heute (6. März 2020) feiert das Forum seinen 19. Geburtstag - neben Silvester wohl einer der Tage, an denen am häufigsten darüber sinniert wird, was bisher geschah und was da noch so kommen soll. Darin stellt das Forum keine Ausnahme dar. Das Ergebnis dieser Gedanken will ich Euch mit einem Liedtext von Unheilig mitteilen:

    Nichts im Leben ist unendlich.
    Der Abgrund folgt nach dem Zenit.
    Jede Erinnerung ist zu wertvoll,
    um nur aus Stolz kein Ende zu sehen.

    Es ist Zeit zu gehen.
    Wir danken euch für all die Jahre.
    Auch wenn es weh tut,
    ist es Zeit für uns zu gehen.

    In diesem Sinne bedanke ich mich bei allen, die in den ganzen Jahren den Ziegen-Treff online und im echten Leben zu dem gemacht haben, was er war. Ich durfte viele nette Bekanntschaften machen, teilweise sogar Freundschaften knüpfen. Aber irgendwann naht bei jeder Reise das Ende. In diesem Fall wird dies der 20. Geburtstag des Forums sein, also der 6. März 2021.

    Ich gebe dies deshalb so früh bekannt, weil ich mich freuen würde, wenn sich in dem Jahr, das noch bleibt, jemand finden würde, der den Willen und den technischen Hintergrund hat, das Forum weiterzuführen. Für mich persönlich wird dieser Tag definitiv der Abschluss einer langen, meist schönen Reise. Es ist Zeit zu gehen.
    • Passen ZZ und Buren zusammen?

      Hallo,

      ich muss leider meine beiden Zwergziegen abgeben. Eine Ziege, ein kastriertes Böckchen, beide 9 Jahre alt. Ich kann sie unterbringen bei einem begeisterten jungen Ziegenhalter, der bereits 2 weibliche Burenziegen hat. Ich würde gerne Euren Rat hören: passen die beiden Rassen zusammen, bzw. spricht aus Eurer Sicht etwas dagegen, die beiden Pärchen zusammenzustecken? Was denkt Ihr?

      Viele Grüße
      Cabrita
    • Hallo Cabrita,

      für mich stellt sich meist nur die Frage: Haben alle Tiere Hörner oder haben sie keine? ( Gerne entweder alle mit oder alle ohne!)

      Und es ist doch schön, wenn aus einer Zweiertruppe eine 4-er Bande wird.

      Prima, dass gleich ein 'Doppelpack' in ein neues Zuhause ziehen kann. Beide Pärchen werden sich selbst erstmal 'treu bleiben' aber schon bald wird es kleine Rangeleien/ Annäherungen geben.
      Keine Bange: ZZs sind sehr mobil und können durchaus große Burenziegen 'dominieren. Aber wenn genug Platz dort vorhanden ist, wird alles gut gehen. Ich habe auch 3 Mädels und 1 Mönch. Passt prima. ( auch unterschiedliche Rassen)

      Tiere sind oftmals viel entspannter als ihre Besitzer... ;)

      Viel Freude wünsche ich den beiden dort! ( Und wie gesagt: Viel Platz!)

      LG Elli
    • Wir haben auch Buren, Nubis und ZZ in einer Truppe.

      Die ZZ sind ziemlich dominat und haben das Zepter fest in der Hand.

      Bösartige Ziegen sind es nicht, sind Kobolde.

      Aber am Anfang gibt es garantiert erst mal Machtkämpfe, das ist aber normal. Es wird erst mal die Rangordnung festgelegt.

      Gerade erstmal am Anfang brauchen sie viel Platz wenn die Gruppe das erstemal zusammengeführt wird.


      LG
      Sage niemals nie!