6 Ziegen übernehmen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 6 Ziegen übernehmen

      Hallo,
      Wir haben mit unserer Reitertruppe einen Winterstall mit 10.000qm Grünfläche. Es ist ein Pferdestall und ein Stall für Ziegen vorhanden. Im Sommer sind die Pferde auf der Koppel. Nun möchte ich gerne eine Herde mit 6 Ziegen übernehmen. Das Gelände ist komplett mit einem hohen Zaun eingezäunt. Wasser vorhanden und mögliche Schlupflöcher (zB Misthaufen) haben wir mit einem elektrischen Ziegenzaun geschlossen. Es handelt sich um ein bergiges Waldgrundstück. Im Winter ist Stroh und Heu vorhanden. Die Ziegen kennen Pferde und sind handzahm. Das Veterinäramt ist informiert und eine Betriebsnummer ist beantragt.

      Habe ich noch etwas vergessen oder sollte ich noch etwas beachten?

      Danke

      Vg
    • haben die Ziegen Ohrmarken? Du musst für Ziegen ein Stall- und Bestandsbuch führen. In's Stallbuch kommen alle Behandlungen, Medikamente (das, wofür bei Pferden der Equidenpass zuständig ist). Im Bestandsbuch erfasst Du Zu- und Abgänge.

      Einmal jährlich zum 2.1. musst Du den Bestand an's Vet.Amt melden. Hier am besten mal nachfragen, wie Du das am besten machst - schriftlich; online geht nicht überall.

      Hoher Zaun ist schonmal gut. Ist der auch ziegensicher? Sprich: wenn Strom, dann hohe Schlagstärke (höher, als für Pferde). Wenn Festzaun, dann mit Stromunterstützung? Ziegen lehnen sich an alle festen Zäune, klettern an allen festen Zäunen hoch und kriegen die über kurz oder lang dann kaputt. Hörnerwetzen ist auch ein beliebter Sport.

      Raufen? Bitte KEINE Heunetze, das sind Todesfallen!

      Sind es Gross- oder Zwergziegen? Zwergziegen sind kupferempfindlich und dürfen daher keinen Zugang zu Pferdemineralfutter haben.

      Thema Wölfe: wie sicher sind die Zäune?

      Wald/Bäume: hast Du erhaltenswerte Bäume geschützt = ausgezäunt. Ziegen schälen Bäume, gerade jüngere Bäume in nullkommanichts.

      Wie sind eure Pferde gegenüber Ziegen drauf? Die erste Zeit ggfs. Abtrennungen mit Schlupfmöglichkeiten für die Ziegen bereithalten, falls eure Pferde zum Spass oder mit Aggression die Ziegen treiben.

      Bodenbeschaffenheit: steht den Ziegen ausreichend TROCKENER Untergrund zur Verfügung. Bei Matsch entwickeln sie schneller als Pferde Klauenprobleme.
      Sabine M.H.
      working-goats.de Pack- und Fahrziegen
    • Beachten :
      Wer ist im Ernstfall für die Ziegen verantwortlich .
      Finanziell sprich :Tierarzt,Schaden (Versicherung), Futter (Ziegen fressen nicht was übrigbleibt)


      Ich will Euch Allen die Ziegen nicht ausreden;aber besser Ihr sprecht jetzt darüber;bevor es zu lesen gibt 6 Ziegen suchen ein Zuhause
      Wenn alles schief geht, kanns nur mehr besser werden!
    • Versicherungen besteht, Bäume sind geschützt...Pferde sind zur Zeit auf der Sommerkoppel und kennen Ziegen. Die Ziegen sind mit Pferden aufgewachsen. Sie sind handzahm und für die Klauenpflege ist gesorgt. Zäune werden kontrolliert. Wölfe gibt es bei uns nicht. Die Böcke sind kastriert. Nur der kleine (im April geboren) wird die kommenden Tage kastriert, sobald es etwas kühler ist.

      Danke für die Tips
    • Bitte nicht so früh kastrieren ! (Falls bei Euch die Möglichkeit einer "räumlichen" Trennung besteht )

      Wurmkuren mit TA wegen der Pferde absprechen ….

      Alles Gute für Euch und die Ziegen :) !
      Wenn alles schief geht, kanns nur mehr besser werden!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Irene ()