Wieviel Milch wenn das Lamm beiläuft?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wieviel Milch wenn das Lamm beiläuft?

      Unsere erste Thüringer Waldziege hat zum ersten Mal gelammt. Wir haben vor, das Lamm ständig dabei laufen zu lassen, trotzdem aber etwas zu melken.
      Somit melke ich jeden Abend ca. 100 bis 200 ml. Mehr ist aus dem Euter nicht zu holen. Ist das normal wenn das Lamm ständig beiläuft? Wird das evtl. noch mehr?
      Morgens zu melken ist zeitlich nicht möglich. Oder gibt es Tricks, die Milchmenge zu erhöhen? So ist das gerade nicht so befriedigend. Ein langer Weg bis zum ersten eigenen Käse. :(

      Grüße
      Wilhelm
    • Wenn du morgens keine Zeit hast zu melken wirst du auch keine Zeit haben deinen ersten eigenen Käse zu machen. Zeit hat man nicht, die nimmt man sich ;)

      Falls du noch nie gekäst hast würde ich dir raten es zuerst mal mit weniger schwer verdienter Milch als der deiner einzigen Ziege zu versuchen. Wenn der Käse nichts wird wäre die Milch im Kitz besser aufgehoben gewesen.

      Wenn es mit dem Käsen dann auf beispielsweise Kuhmilchbasis funktionieren sollte ist das Kitz auch schon etwas größer und verkraftet eine Nacht ohne Milch - ist zwar eine Schreierei aber irgendwas muss einem recht sein.
      Ohne in der Früh vor dem Kitz am Euter zu sein wirst du mit einer größeren Milchmenge bei einer Erstlingsziege nur selten erfolgreich sein.
      Being a vegan is a missed steak