Keine Lust auf Heu...

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Keine Lust auf Heu...

      Heyho mal wieder...

      Heute müssen die Zicken in den Stall, da es stark schüttet. Die Viecher kommen aber gerade von der fetten Weide/Wald und bis auf das Gitzi verschmähen alle das Heu.

      Vor ein paar Tagen ebenso, da musste ich den Zaun umsetzen und die Ziegen in den Stall/Winterauslauf sperren. Es wurde nur ein bisschen lustlos rumgeknabbert und die Raufe war nach einem Tag nur halb leer.

      Wenn ich dann komme tun die Viecher so, als ob sie kurz vorm verhungern gewesen wären.

      Das Heu ist super. Kein bisschen staubig, viele verschiedene Kräuter drin und im Winter wird das selbe Heu auch in Unmengen verschlungen. Nur jetzt sind die Ziegen sich irgendwie zu gut dafür.

      Allerdings bin ich in eineinhalb Wochen für ein paar Tage weg, die Ziegen müssen dann für vier Tage wieder in Stall/Winterauslauf. Und mit Heu gefüttert werden.
      Kriegen die sich in der Zeit noch ein nach dem Motto bevor ich tot umfall fress ich das trockene Zeug doch noch?

      Die Aufpasserin wird den Zicken auch Astwerk beschaffen, allerdings wohl nicht in so großen Mengen, dass die alleine davon satt werden.

      Gibt es irgendwelche Tipps wie ich denen das Heu schnell schmackhaft machen kann? Einfach "leiden" lassen und abwarten bis sie es von selber wieder annehmen?
    • ClarasZiegen schrieb:

      Gibt es irgendwelche Tipps wie ich denen das Heu schnell schmackhaft machen kann? Einfach "leiden" lassen und abwarten bis sie es von selber wieder annehmen?
      Sie werden schon ausreichend davon fressen, wenn es nichts anderes gibt. Du schreibst ja, dass es ein sehr gutes Heu ist, dann musst du dir sicher keine Sorgen machen, dass sie verhungern könnten ;)


      Jassi
    • ja, verhungern werden sie nicht
      ich habe leider nur eine ziege, die mir momentan zu dünn ist (wird wenn ich zurück bin ordentlich entwurmt)... bei der hätte ich schon gerne, dass die gut frisst.

      Daher habe ich gestern massenweise buchenheckenschnitt zum trocknen auf unserem gesamten rasen verteilt. Morgen oder heute werde ich, je nachdem wie trocken das Zeug dann ist, große Bündel schnüren, die die Ziegen dann zusätzlich zum Heu bekommen.
    • wer hätte gedacht,dass es so einfach sein könnte...

      Ich habe die Ziegen gestern wieder in den Auslauf gesperrt, da ich wieder eine neue Weide einzäunen muss. Davor habe ich dieses teil hier zusammengezimmert. Ein ganzer quarderballen passt rein.

      Und siehe da, die viecher stopfen heu in sich rein... mal was anderes als ne raufe... Das selbe heu das auch in der raufe war...