Knickbein beim Gitzi

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Knickbein beim Gitzi

      Hallo zusammen
      Wir haben seit ca. zwei Wochen etwas Mühe mit unserem Ziegenböckchen (4 Wochen).
      Wahrscheinlich wurde er getreten von den Anderen, oder hat sich das Gelenk kurz verdreht. Jedenfalls wurde er schon vom Tierarzt behandelt. Mittlerweile hat sich aber leider nicht viel verändert mit dem Bein. Fit ist er total, trinkt auch super. Aufstehen geht alleine aber fast nicht und beim trinken muss er nach zwei drei Minuten gehalten werden.
      Wäre eine Schiene evtl unterstützend?
    • Mit deinen Angaben kann man sich kein genaues Bild machen und es ist daher schwer, einen Tipp zu geben!

      Welches Bein? Wo verdreht? Um welches Gelenk handelt es sich? Geschwollen? Was hat der Tierarzt behandelt? Wann hat er behandelt? Welche Medikamente wurden verabreicht? Ist das Bein eventuell gebrochen? Wurde ein Verband angelegt?

      Fragen über Fragen, die mir so spontan in den Sinn kommen...

      Vielleicht hast/machst du ein gutes Bild vom Lamm und Bein und versuchst etwas detaillierter zu beschreiben.


      Jassi