Ankündigung TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Hallo,
      durch Zufall habe ich auch erst kurz vor Ausstrahlung heute Nachmittag den TV - Wiederholungstipp gelesen.
      Hab aber was zum Nachlesen der Sendung gefunden:
      planet-wissen.de/natur_technik/haustiere/ziegen/index.jsp

      Grüßle Brigitte
      Diskutiere nie mit Idioten!
      Sie holen Dich auf ihr Niveau und schlagen Dich dort mit ihrer Erfahrung!
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Hallo Leute,

      und ich Idi... habe es wieder mal verpennt, meinen Video zu programmieren. Weiß jemand, ob die Sendung auf einem anderen Sender mal wiederholt wird?

      Viele liebe Grüße,
      Sven
      *****************************************************************************************************
      Du kennst oder suchst einen guten Tierarzt, der sich auch mit Ziegen auskennt?
      Dann klicke bitte hier!

      *****************************************************************************************************
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      ...vielleciht hat es ja auch jemand aufgenommen?
      Man sollte sich die Ruhe und Nervenstärke eines Stuhles zulegen. Der muss schließlich auch mit jedem Ar*** klar kommen!
      _________________________________________________________________________________

      Die meisten Tiere haben Besitzer - Ziegen haben Personal!
      _________________________________________________________________________________

      Nehmt Euch mal die Zeit!!!
      veg-tv.info/Earthlings
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Falls sich niemand findet, der mitgeschnitten hat, kann man beim WDR einen Sendemitschnitt bekommen. Allerdings war doch ein großer Teil der Sendung Material von dem Film über die Ziegenfreunde Bermersbach! (SWR- Fressen für die Landschaft!!! Ein Film, der sich wie ich meine echt lohnt) Auch dort sind die Szenen mit den Tieren auf den Rücken geworfen zum Klauenschneiden! Vielleicht sagts denen jemand von uns, dass das nicht so gut ist ??? Liebe Grüße Marion
      Wenn dieZiege nicht spricht, so liegt es daran, dass sie nicht sprechen will.
      Afrikanisches Sprichwort
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Sehr schlimm die Reaktion der Moderatoren zum "Ziegenrennen" in Afrika: erst "durften sich die Ziegen im Meer erfrischen" sprich sie wurden zwangsgewaschen, dann mußten sie rennen, angetrieben vom Besitzer, in der einen Hand die lange Führleine, in der anderen Hand die Peitsche in Aktion ... Das war LUSTIG ...
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Habe mir nun auch die Sendung angeschaut und bin ehrlich gesagt etwas enttäuscht. Vielleicht, weil es mit zu sehr um das Nutztier Ziege ging, und mir der Charme der Ziege zu kurz kam.

      Schade fand ich auch, dass Ziegen als Wanderbegleiter (gerade in den USA ja viel verbreitet) oder vor der Kutsche nicht vorgestellt wurden.

      Der Bericht, wo Esel und Ziege unzertrennliche Freunde sind, hat mir auch nicht gefallen. Ich kenne die Halterin nicht und kann nicht sagen, ob sie noch mehr Esel und Ziegen hält. Wenn dem nicht so ist, so war das, was man gesehen hat, keine Freundschaft, sondern ein Kompromiss für beide Tiere, wenn nicht sogar eine Fehlprägung. Und sowas stimmt mich vielmehr traurig, denn das hat mit der vermenschlichten Ansicht einer Freundschaft rein gar ncihts zu tun.
      Schönen Gruß aus der belgischen Eifel
      Judith

      Für mich ist das Leben eines Lamms nicht weniger wertvoll, als das Leben eines Menschen. (Mahatma Gandhi)

      Caprino Seminare & Vorträge
      www.ziegenworkshop.com
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Hallo,

      als fernsehloser Mensch habe ich mir die Sendung aufnehmen lassen. Wer es also verpasst hat, kann mir gerne eine PN schicken. Gegen Kostenerstattung ist mein Herzallerliebster sicherlich zu Kopien bereit.

      Ich fand die Sendung streckenweise gut, aber mir hat auch manches nicht gefallen. Z.B. die Fehlprägung mit dem Esel (ich bin überzeugt, da leben keine anderen Esel oder Ziegen), das Ziegen-baden und -rennen und die Begeisterung der Moderatoren.
      Aber ich denke, um die Ziege Hansfranz näher zu bringen, war es schon ganz ok.
      Gruß, Birgit
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Hallo Judith,

      ist das ne Wiederholung vom letzten Mal oder eine neue Sendung?

      Sendung vom 25. Dezember 2009
      Esel - Vom Wildtier zum Weggefährten

      <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.planet-wissen.de/sendungen/2009/12/25_esel.jsp">http://www.planet-wissen.de/sendungen/2 ... 5_esel.jsp</a><!-- m -->

      Viele liebe Grüße,
      Sven
      *****************************************************************************************************
      Du kennst oder suchst einen guten Tierarzt, der sich auch mit Ziegen auskennt?
      Dann klicke bitte hier!

      *****************************************************************************************************
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Hallo Sven,

      was sagt man dazu, was du so alles findest #daumen_hoch* . Wußte gar nicht, dass das läuft *oops* . Ist auf jeden Fall ne Wiederholung - demnach wird es nun zum 3. mal ausgestrahlt #shock# .
      Aber wenn du mich live sehen möchtest, dann schau am Mittwoch dem 23.12.2009 zwischen 17.00 und 17.17 Uhr auf WDR "daheim & unterwegs". Sollte mir der Schnee keinen Strich durch die Rechnung machen, werden wir (Esel und ich) ein Interview über Esel in Düsseldorf geben.
      Schönen Gruß aus der belgischen Eifel
      Judith

      Für mich ist das Leben eines Lamms nicht weniger wertvoll, als das Leben eines Menschen. (Mahatma Gandhi)

      Caprino Seminare & Vorträge
      www.ziegenworkshop.com
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Hallo Sven,

      evtl. nehmen Freunde von mir die Sendung auf. Und ich bestehe natürlich auch auf einen Mitschnitt vom Sender ;) , aber die brauchen oft so lange, bis die den losschicken :evil: . Doch die Chancen stehen grundsätzlich gut #daumen_hoch* .
      Jetzt bete ich nur, dass mir das Wetter keinen Strich durch die Rechnung macht #stoned# . Und das ausgerechnet mir, wo ich mich doch immer so sehr auf den Schnee freue #wb# . Und nu isser da und der Verkehr liegt bei uns lahm. Aber bis Mittwoch ist ja nochwas Zeit.
      Schönen Gruß aus der belgischen Eifel
      Judith

      Für mich ist das Leben eines Lamms nicht weniger wertvoll, als das Leben eines Menschen. (Mahatma Gandhi)

      Caprino Seminare & Vorträge
      www.ziegenworkshop.com
    • Mein Jojo im Fernsehen

      Samstag, 6.3. 8:20 auf ARD läuft "Tiere bis unters Dach"

      [img]http://img251.imageshack.us/img251/3972/achtungachtungallemalhe.jpg[/img]

      Jojo spielt den ruchlosen Rufus und hat seine Rolle glänzend gemeistert.. wir waren im Sommer 09 etwas mehr als eine Woche zum Dreh im Schwarzwald und hatten Riesenspaß.

      Hier noch Info zur Sendung:

      <!-- m --><a class="postlink" href="http://www.tvtoday.de/programm/?format=detail&sid=107003113931">http://www.tvtoday.de/programm/?format= ... 7003113931</a><!-- m -->

      Liebe Grüße
      Astrid
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      SWR, 28.09.2010 / 22 Uhr
      "Ein Genuss-Hoch – Im Südschwarzwald ab Sankt Blasien"


      Sendertext:
      "Du schöne Zicke!" Das ist ein Kompliment, das Bauer Andreas Fendt gerne seinen Ziegen macht. Der Biolandwirt in Höchenschwand kam nicht als Bauer auf die Welt. Doch sein Mikrokosmos ist für ihn inzwischen das Beste in seinem Leben. Solche Geschichten nimmt das Ehepaar Stahl gerne mit auf dem wilden Schluchtensteig im Südschwarzwald. Das Wandern wurde hier sozusagen erfunden, genau zwischen St. Blasien und Wehr. Wandern entstand aus Wall- oder Pilgerfahrten. In Todtmoos ist die Marienwallfahrt eine uralte Tradition aus dem 13. Jahrhundert. Wie sie heute praktiziert wird, zeigt Dietmar Sendelbach mit einer Wallfahrergruppe. Im seligen St. Blasien stellen zwei Schülerinnen ihren Heimatort vor. Und sie erklären, warum ausgerechnet hier, in der Einsamkeit des Schwarzwalds, so ein großer Dom steht. Oberhalb von St. Blasien können Wanderer bei idealem Wetter den Alpenblick im Ibachtal genießen. Am besten bei einem Picknick mit Brot und Ziegenkäse im Blumen-Kräutermantel von Andreas Fendt. Genau, das ist der mit den schönen Ziegen. Direkt am Weg liegen Begegnungen mit Sägewerken und Elektroautos, die genau hier erfunden wurden. Und da ist noch EMO. EMO? Realschüler in Wehr haben diese Firma Event Management Organisation gegründet, sind damit für einen guten Zweck unterwegs, lernen hier wirklich fürs Leben und haben sogar einen berühmten Auftraggeber, Lothar Späth. Ein bislang einzigartiges und zukunftsträchtiges Projekt.
      *****************************************************************************************************
      Du kennst oder suchst einen guten Tierarzt, der sich auch mit Ziegen auskennt?
      Dann klicke bitte hier!

      *****************************************************************************************************
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      "Sven" schrieb:

      SWR, 28.09.2010 / 22 Uhr
      "Ein Genuss-Hoch – Im Südschwarzwald ab Sankt Blasien"


      Sendertext:
      "Du schöne Zicke!" Das ist ein Kompliment, das Bauer Andreas Fendt gerne seinen Ziegen macht. Der Biolandwirt in Höchenschwand kam nicht als Bauer auf die Welt. Doch sein Mikrokosmos ist für ihn inzwischen das Beste in seinem Leben...... Am besten bei einem Picknick mit Brot und Ziegenkäse im Blumen-Kräutermantel von Andreas Fendt. Genau, das ist der mit den schönen Ziegen.


      Schade, ich les das jetzt erst...ich hätte Andreas/Therapiehof und seine Ziegen gerne gesehen...
      (sind Gesperrte eigentlich für immer gesperrt?)
      **********

      Fleisch, das; -es, -; 1.Leichenteil(e) eines getöteten Tieres, das leben wollte


      Warum vegan? - - -Carne vale
    • Menschen, Tieren&Doktoren

      Hallo zusammen,
      einige von Euch wissen es schon, daß unsere älteste Ziege (ca. 12 Jahre alt), im Oktober 2011
      Probleme hatte - natürlich am Wochenende - , auf Anraten unserer TÄ, die auch Sonntags kommen,
      mit Verdacht auf eine Gebärmutterentzündung von uns nach Gießen in die Tierklinik gebracht wurde.
      Hier wurde Sie direkt untersucht und am Tag darauf operiert. Was wir nicht wußten, war, das zur gleichen Zeit ein Team im Auftrag von Vox für die Serie Menschen, Tiere und Doktoren dort Aufnahmen machten.
      Sie baten uns, Tobias unsern Ältesten, der für den Ziegenvirus bei uns verantwortlich ist und mich,
      um die Erlaubnis, die Untersuchung und Behandlung drehen zu dürfen. Dem stimmten wir auch zu.
      Den weiteren Ablauf könnt Ihr hier voxnow.de/menschen-tiere-dokto…d=77104&player=1&season=0 sehen.
      Der Sendetermin war der 07.02.2012 Titel Kalb ohne Anus.
      Es handelte sich bei unserer Polly um ein einen Tumor im Muskelgewebe der Gebärmutter, der die Größe einer Kokosnuß hatte. Polly wurde Donnerstags operiert, erholte sich von den Anstrengungen des mehrstündigen Eingriffs schnell, wurde auch sehr gut in der Klinik betreut - tägliche Spaziergänge - vermißte aber wohl ihre Miniherde und das gute Heu und wir holten sie Mittwochs (eine Woche später) wieder ab. Nach kurzerm Hörnergruß hatte sie ihren Platz in der Herde wieder, und macht einen guten Eindruck. Auch die momentane Kälte macht ihr nicht mehr als den anderen, den jüngeren Ziegen, zu schaffen. Ihre Freßlust, die auch die "Bauchzunahme" durch den Tumor verdeckt hatte, war vom ersten Tag an wieder da, und auch sonst ist ihr Verhalten wie vorher.
      Wir sind sind froh, daß durch das Zusammenspiel der guten Diagnostik unserer Tierärzte vor Ort und ihre Beratung, wir unsere Polly ganz kurzfristig nach Gießen gebracht haben, wo sie sehr gut behandelt wurde.
      Dafür sind wir allen Beteiligten dankbar.
      Hätten wir noch ein paar Tage länger mit Untersuchung durch den Tierarzt gewartet, und vielleicht dann noch eine Woche bis zur Fahrt nach Gießen und dem Eingriff verstreichen lassen, wäre wegen des Gesundheitszustandes unserer Ziege der Eingriff nicht so erfolgreich gewesen. Was die Zukunft bringt, auch im Hinblick darauf, das der Tumor nicht vollkommen entfernt werden konnte, wissen wir natürlich nicht.
      Momentan macht Polly einen beschwerdefreien Eindruck und bewegt sich so wie bisher.

      Viele Grüße Axel
      Der Bock springt hoch, der Bock springt weit, warum auch nicht, er hat ja Zeit.
    • Re: TV-Tipp: Ziegen im Fernsehen

      Hallo Axel,

      habe leider den Beitrag am 07.02. verpasst, da wir zur Zeit etwas viel um die Ohren haben. Habe ihn aber gerade online geschaut. Ich drücke Euch die Daumen, dass es Polly weiterhin gut geht und sie noch ein paar schöne Jahre hat.

      Das Team in der Klinik hat ja einen super Eindruck gemacht #daumen_hoch*

      Viele liebe Grüße,
      Sven
      *****************************************************************************************************
      Du kennst oder suchst einen guten Tierarzt, der sich auch mit Ziegen auskennt?
      Dann klicke bitte hier!

      *****************************************************************************************************